Direkt zum Inhalt

Workshop Ausschreibung–Vergabe–Abrechnung (AVA)

06.09.2004

Die Regeln und Normen des AVA-Ablaufes in der Elektrotechnik, die Anwendung des Standard-Leistungsbuches und die Information über die neuen Leistungsgruppen sind Thema dieser an vier Abenden stattfindenden Fachtagung, die in Zusammenarbeit von Forum Elektrotechnik, der Fachgruppe Wien der Ingenieurbüros und der Bundesinnung der Elektrotechniker veranstaltet wird.
Der erste Abend bringt einen Überblick über relevante Punkte folgender Normen:

Mittwoch, 15. September 2004 (16 – 19 Uhr) – Ausschreibungen, Angebot, Zuschlag unter Berücksichtigung automationsunterstützter Verfahren
Ort: Fachgruppe der Technischen Büros – Ingenieurbüros - Wien 4 ; Schwarzenbergplatz 14

Organisation Wolfgang Stejskal, Telefon (01) 877 59 59-33
Anmeldung per Fax (01) 514 50-3754 bzw. per E-Mail an Jasmin Zesch (Wirtschaftskammer Wien)
Programm, Anmeldung und weitere Informationen unter Ingenieurbüros.
Kosten: 50 Euro exkl. MWSt pro Abend, Sonderpreis für alle vier Abende 150 Euro exkl. MWSt, inklusive Tagungsunterlagen, alle LG auf Datenträger und Verköstigung (Abendbuffet).

Detaillierte Informationen zu den vier Abenden siehe unter mehr lesen ....

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung