Direkt zum Inhalt

Workshop Ausschreibung–Vergabe–Abrechnung (AVA)

06.09.2004

Die Regeln und Normen des AVA-Ablaufes in der Elektrotechnik, die Anwendung des Standard-Leistungsbuches und die Information über die neuen Leistungsgruppen sind Thema dieser an vier Abenden stattfindenden Fachtagung, die in Zusammenarbeit von Forum Elektrotechnik, der Fachgruppe Wien der Ingenieurbüros und der Bundesinnung der Elektrotechniker veranstaltet wird.
Der erste Abend bringt einen Überblick über relevante Punkte folgender Normen:

Mittwoch, 15. September 2004 (16 – 19 Uhr) – Ausschreibungen, Angebot, Zuschlag unter Berücksichtigung automationsunterstützter Verfahren
Ort: Fachgruppe der Technischen Büros – Ingenieurbüros - Wien 4 ; Schwarzenbergplatz 14

Organisation Wolfgang Stejskal, Telefon (01) 877 59 59-33
Anmeldung per Fax (01) 514 50-3754 bzw. per E-Mail an Jasmin Zesch (Wirtschaftskammer Wien)
Programm, Anmeldung und weitere Informationen unter Ingenieurbüros.
Kosten: 50 Euro exkl. MWSt pro Abend, Sonderpreis für alle vier Abende 150 Euro exkl. MWSt, inklusive Tagungsunterlagen, alle LG auf Datenträger und Verköstigung (Abendbuffet).

Detaillierte Informationen zu den vier Abenden siehe unter mehr lesen ....

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

E-Technik
27.05.2020

Statt der „Bauen & Energie Wien“ bringt Reed Exhibitions Österreich ab Herbst 2021 die Salzburger „Bauen+Wohnen“ in die Messe Wien.

ZACO gewinnt den German Innovation Award 2020.
Hausgeräte
27.05.2020

Der A9s von ZACO, der erste 2in1 Saug- und Wischroboter mit pulsierender Wischplatte gewinnt den German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Household Appliances“.

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung