Direkt zum Inhalt

„Wir sorgen für Empfang!“ Neue Gemeinschaftskampagne von ORF und KEL erfolgreich gestartet

31.01.2008

Schon von der gemeinsamen Herbst/Winter-Aktion konnte eine Vielzahl der KEL profitieren und Zusatzgeschäfte lukrieren. Die neue, bis Ende Februar laufende Aktion wird sicherlich noch größeres Echo hervorrufen, da jetzt zur TV-Präsenz auch noch im Rundfunk, mit ganzseitigen Inseraten in Printmedien und mit Plakaten in Postfilialen geworben wird.

Zielgruppe der neuen Kampagne sind Seher, die nach der endgültigen Abschaltung der analogen terrestrischen Sender mit analogen Sat-Anlagen keine ORF-Programme empfangen können und auch keine DVB-T-Box gekauft haben.
Die neue Werbekampagne ist auch auf das gute Feedback der ORF-Seher zurückzuführen, die bei der ersten Aktion mit der - jetzt direkt vom ORF betreuten - Hotline ebenso zufrieden waren wie mit der Betreuung durch die Kommunikationselektroniker.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Screenshot von www.sky.at: Ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 werden alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV oder als Streaming-Angebot angeboten.
Multimedia
14.06.2017

Zum ersten Mal in der Geschichte der UEFA Champions League in Deutschland und Österreich werden ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 alle Spiele der Königsklasse exklusiv im Pay-TV ...

Multimedia
04.05.2016

Es war ein Knalleffekt, als dienstags bekannt wurde, dass ServusTV vor dem Aus steht. Wie von ...

Multimedia
03.05.2016

Den "genauen Zeitplan" für die Einstellung des ServusTV-Betriebs "werden wir professionell und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern erarbeiten", hieß es am Dienstag ergänzend aus der ...

Multimedia
03.05.2016

Für private Medien ist der kleine österreichische Markt kein einfaches Pflaster. Für ServusTV war der Wettbewerb zu hart. Der von Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz ins Leben gerufene TV-Sender ...

Franz Rockenschaub und Andreas Geweßler, Geschäftsführer von FSMS.
Multimedia
16.03.2016

Im aktuellen Elektrojournal 3/2016 spricht Franz „Rocky“ Rockenschaub über regionale Wertschöpfung und die Herausforderungen für die Kommunikationselektroniker. Auf Elektrojournal Online ...

Werbung