Direkt zum Inhalt

Wir sind drin: Österreich ist bei den Internet-Nutzern im obersten Drittel

11.05.2009

Zu den Haupt-Aktivitäten im Netz zählen laut Umfrage Info-Beschaffung und Online-Shopping.

Deutliche Unterschiede in der Struktur des Internet-Marktes in Österreich werden durch den Vergleich mit dem Jahr 1999 sichtbar. So gaben damals 34 Prozent der Österreicher an Zugang zum Internet zu haben. In der von der GfK Austria Anfang Mai veröffentlichten Untersuchung liegt der Wert für das erste Quartal 2009 bei 75 Prozent. Online-Expertin Maria Kostner: "Für den Nutzer ist das Internet fixer Bestandteil des Lebens geworden. Vor allem bei Online Banking, Behördenwegen, der gezielten Informationssuche und der Pflege sozialer Kontakte ist das Internet unverzichtbar geworden."

Nutzten vor 10 Jahren erst 13 Prozent das Internet zu Hause, so tun dies im Jahr 2009 bereits 67 Prozent. Eher beständig hingegen ist das Wachstum der Internetnutzung im Büro (von 13 im Jahr 1999 auf derzeit 29 Prozent) und Schule/ Uni (von neun auf derzeit zehn Prozent). >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Laut der aktuellen GfK Kaufkraftstudie gehören mehr als die Hälfte der zehn kaufkraftstärksten Bezirke Österreichs zu Wien.
Aktuelles
16.06.2017

Die neue GfK Kaufkraftstudie untersucht die Kaufkraft in Österreich im Jahr 2017: Innerhalb des Landes gibt es dabei starke räumliche Kontraste.

Nikon gehört nunmehr zu den Superbrands Austria 2017 – und das im Jubiläumsjahr: Nikon feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen.
Branche
06.06.2017

Österreichs Verbraucher und das Brand Council haben gewählt: Nikon darf ab sofort das begehrte Superbrands Austria 2017 Siegel tragen. Eindrucksvoll: Diese Auszeichnung wird im Jahr des 100- ...

Hohe Zufriedenheit mit ihrem Einkauf bekunden die heimischen Online-Shopper.
Aktuelles
14.04.2017

Mit einer umfassenden Erhebung zu den Online-Gewohnheiten und -Präferenzen europäischer Verbraucher liefert die internationale DPDgroup jetzt neue Erkenntnisse zum E-Commerce in Europa.

Die Studie GfK Konsumklima hat die die Konjunktur in Europa fest im Blick.
Branche
09.02.2017

GfK Konsumklima sieht in Sachen wirtschaftlichem Aufschwung einen Silberstreifen am Horizont. Die Konsumausgaben sollen aber leicht zurückgehen.

Damit was unterm Baum liegt, werden die Packerls schon mal auf Pump gekauft.
Branche
19.12.2016

Die Österreicher zeigen sich zu Weihnachten spendabel – und rutschen damit auch mal ins Minus am Konto. In Ostösterreich wird mehr ausgegeben als im Westen.

Werbung