Direkt zum Inhalt

Windstärke 12 am stillen Örtchen: Dafür erhält der Airblade einen Innovationspreis

10.03.2008

Überzeugend wirkte dabei die neuartige Technologie, die die Luft mittels eines Digital-Motors auf bis 650 km/h beschleunigt und so Hände effektiver trocknet.

Ausgeschrieben wird der "Gastro-Innovationspreis" alljährlich von der Messe Stuttgart und dem DEHOGA Baden-Württemberg (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband). Vergeben wurde er heuer auf der internationalen Messe Intergastra in Stuttgart, wobei Dysons Airblade, der auf Elektrojournal Online erstmals vor rund einem Jahr vorgestellt wurde, als die Innovation des Jahres überzeugte.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In diesem Werk in Singapur hätte die Dyson-Autoproduktion statt finden sollen.
Branche
11.10.2019

Man habe zwar ein fantastisches Auto entwickelt, jedoch sehe man keine Möglichkeit, dieses auch gewinnbringend zu vertreiben, äußerte sich James Dyson in einem Brief an die Mitarbeiter.

Richard Brown
Hausgeräte
24.09.2019

Bereits seit März 2019 ist Richard Brown neuer Managing Director der Dyson Austria Gmbh – er hat bekanntlich Peter Pollak abgelöst. Jetzt hat auch Vertriebsleiter Lukas Pelikan Dyson verlassen. ...

Produkte
26.03.2019

Dyson präsentiert mit dem V11 Absolute seinen neuesten kabellosen Staubsauger.

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

•	Die Dyson Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ist als Schreibtischleuchte und als Stehlampe in zwei Farben erhältlich. Der UVP liegt bei 499 bzw. 749 Euro.
E-Technik
03.02.2019

Dyson präsentiert mit der Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ein weiteres, neues Produkt und investiert kontinuierlich in die Kategorie Lighting.

Werbung