Direkt zum Inhalt

Wifi Unternehmerservice: Nichts ist wichtiger als seine Zahlen im Griff zu haben

07.07.2009

Kassasturz auch unterm Jahr: Wer wirtschaftlichen Erfolg haben will, muss seine Unternehmenszahlen im Griff haben. Nun hat das Wifi Unternehmerservice der WKÖ ein einfaches Werkzeug mit dem Namen "Zahlen im Griff" entwickelt. Es kann im Internet kostenlos herunter geladen werden.

Rund 15.000 Unternehmen werden jährlich im Auftrag der Unternehmerservice-Einrichtungen von Unternehmensberater unterstützt. Jeder dritte sucht im Rahmen der geförderten Beratung um Unterstützung in betriebswirtschaftlichen Belangen. Das zeigt, dass betriebswirtschaftliche Analysen oft zugunsten des Alltagsgeschäft vernachlässigt werden. "Ein Unternehmen zu führen ohne die relevanten Zahlen wie Umsatz- und Kostenentwicklung sowie Gewinnsituation zu kennen, gleicht einem Trapezakt ohne Netz" meint Michael P. Walter, Kurator des WIFI Österreich.

Das auf Excel-Basis entwickelten Tool ist für Unternehmer gedacht, die schon auf eigene Zahlen zurückgreifen können. Neben der Eingabe von Umsatz und Kosten werden die Bereiche Arbeitnehmer- und KFZ-Kosten ebenso wie Privatausgaben berechnet. Das Ergebnis liefert eine Kosten- und Erfolgsprognose sowie die zu erwartende Einkommensteuer. Abrufen kann man die Kalkulationshilfe unter www.unternehmerservice.at/news . >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die WKW kann sich vorstellen, dass Modell mittelfristig auch auf Betriebe mit mehr als 30.000 Euro Jahresumsatz auszuweiten.
Branche
21.08.2018

Die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) fordert die automatisierte Einkommenssteuererklärung für Kleinbetriebe. Damit sollen sich Ein- ...

Ethernet over Coax + WiFi ermöglicht erhebliche Einsparungen bei der Netzwerkinstallation
E-Technik
18.05.2018

Einfache Installation, Kosten- und Zeitersparnis – mit „Ethernet over Coax + WiFi“ bietet Triax eine unternehmensgerechte und zukunftsweisende LAN- und WLAN-Lösung.

Acht Lichttechniker schlossen den akademischen Lehrgang für „Light Engineering & Design“ ab.
Aktuelles
30.01.2018

Letzten Samstag freuten sich acht Lichttechniker über ihren erfolgreichen Abschluss des akademischen Lehrgangs für „Light Engineering & Design“.

Das Europaparlament will den Anteil erneuerbarer Energien auf 35 Prozent anheben
Aktuelles
17.01.2018

Das Europaparlament will die Einsparungen durch bessere Energieeffizienz bis zum Jahr 2030 auf 35 Prozent erhöhen und den Anteil erneuerbarer Energien auf 35 Prozent anheben. Die Wirtschaft sieht ...

Der neue Lehrberuf versteht sich als Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel und in das System der kaufmännisch-administrativen Lehrberufe.
Aktuelles
21.09.2017

Die Ausbildung betrifft den Aufbau von Onlineshops, die Webanalyse zum Kaufverhalten des Kunden, auch die Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb.

Werbung