Direkt zum Inhalt

Wiener Fotomarathon als Trendbarometer: 90 Prozent fotografieren bereits digital

07.09.2007

Die Veranstaltung setzt nebst anspruchsvoller Fotografie auch die entsprechende Ausstattung ins rechte Licht.

Gerhard Brischnik, Gremialvorsteher des Wiener Fotohandels und Geschäftsführer von Ringfoto Österreich, betont die Einzigartigkeit des seit 2003 stattfindenden Fotomarathons: "Die Herausforderung besteht im richtigen Darstellen von 24 Themen in nur zwölf Stunden. Da die Themenliste erst nach dem Startschuss ausgegeben wird, gibt es keine Möglichkeit, Bilder längerfristig vorzubereiten."

Anmeldungen werden noch bis zum 7. September um zwölf Uhr entgegengenommen, am darauffolgenden Tag startet der Bewerb. Der Großteil der derzeit 700 angemeldeten Teilnehmer kommt aus Wien, aber auch aus ganz Österreich, Deutschland, Ungarn und Tschechien reisen Hobbyfotografen an. Die Sieger werden ab 8. Oktober in der Galerie Westlicht präsentiert.

Der Fachhandel macht die Hobbyknipser fit

Die Veranstaltung spiegelt auch den Wandel am Fotomarkt wider: Waren beim ersten Fotomarathon noch ausschließlich analoge Fotografen zugelassen, so fotografieren heuer bereits 90 Prozent digital.
Brischnik, Österreich-Chef von Europas größtem Fotoverbund, weiß dies als Argument zu nutzen: "In der Vorbereitung auf den Bewerb ist der Fachhandel der einzig richtige Ansprechpartner in Sachen Tipps und Tricks sowie für das geeignete Aufnahme-Zubehör wie Filter, Stative und Objektive."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Robert Hartlauer:"Kooperationen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Angebotes."
Multimedia
22.04.2015

Der österreichische Elektronikhändler Hartlauer ist mit dem Musikstreaming-Anbieter Napster eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. 

Branche
05.12.2014

Weil Weihnachten in den vergangenen Jahren alles andere als weiß war, setzt Robert Hartlauer die Schneewette ab. „Sollte es aber dieses Jahr am 24. Dezember schneien, ist eine Wiederaufnahme der ...

Branche
10.10.2013

Mit einer neunprozentigen Umsatzsteigerung konnte die Handelskette Hartlauer das Geschäftsjahr 2012 abschließen. Was gut klingt relativiert sich aber spätestens nach einem Blick aufs EGT (Ergebnis ...

Branche
26.03.2013

Villach ist für Fotofachhändler ein schwieriges Pflaster. Sieben gab es. Am Ende war nur noch Günther Wallisch mit seinem Geschäft übrig. Wallisch ist ein Original. Er lebte die Fotografie, war ...

Branche
10.01.2013

Die Endkunden bzw. Adressaten entscheiden über die Sieger im alljährlichen Beauty Contest heimischer Prospekt-Sendungen. Ausgerichtet wird dieser von der österreichischen Post. Den ersten Platz in ...

Werbung