Direkt zum Inhalt

Wien: Das weltweit größte Immobilienprojekt von Siemens geht in die zweite Runde

17.03.2008

Insgesamt werden ca. 3.000 neue Arbeitsplätze im ersten Hochbau-Abschnitt geschaffen, 2010 sollen bereits die ersten Mitarbeiter ihre Büros beziehen.

Auf dem rund 485.000 m² großen Gelände in der Siemensstraße entsteht ein Campus zum Leben und Arbeiten. Neben der Unternehmenszentrale sind dort derzeit Büros, Fertigungs- und Logistikhallen, eine Lehrwerkstätte, ein Betriebskindergarten, ein Mitarbeiterrestaurant, Sportplätze sowie ein Geldinstitut angesiedelt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

RS hält bisherige Versionen und neue erweiterte Varianten aus der modularen Sirius Systempalette auf Lager.
Produkte
24.10.2017

RS Components unterstützt die Migration zur nächsten Generation industrieller Steuerungsprodukte von Siemens.

In Weiz beginnen heuer mehr Frauen als Männer ihre Karriere in einem technischen Lehrberuf bei Siemens.
Aktuelles
18.09.2017

Überwiegend wählten die neuen Lehrlinge einen technischen Lehrberuf – im Transformatorenwerk Weiz gibt es erstmals mehr Frauen als Männer.

RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.
Produkte
11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Siemens errichtet einen eHighway in Deutschland – zunächst auf einem Teilstück der Bundesautobahn A5.
E-Technik
22.08.2017

Premiere: Erstmals wurde die Infrastruktur für elektrische Lkw auf einer deutschen Autobahn geschaffen.

Werbung