Direkt zum Inhalt

Wiederbelebung der Knutschkugel: Kultauto Isetta zieht für Telering die Blicke auf sich

02.02.2010

In einem neuen TV Spot wirbt Telering mit dem Inder im Rahmen der HSV-Kampagen mit einer BMW Isetta. Die Isetta wurde von BMW zwischen 1955 und 1962 gefertigt und erhielt aufgrund seiner außergewöhnlichen Optik rasch Kultstatus.

Nun ziert das knallrote Auto noch ein speziell konstruierter Dachaufbau, gefertigt vom Außenwerbungsspezialist Big Sign. : "Im Volksmund wurde die Isetta auch Knutschkugel oder Schlaglochsuchgerät oder auch Asphaltblase genannt", erinnert sich Kommunikationsleiter Peter Hörlezeder von Telering. "Wir haben nach einem ungewöhnlichen Vehikel für den Spot gesucht, um den Handyabverkauf, den es jetzt im Zuge der HSV Aktion gibt, zu bewerben."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Licht
20.07.2016

Mit dem Einsatz der OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) in den Heckleuchten des BMW-M4-GTS wird die OLED-Lichttechnologie von Osram zum ersten Mal in einem Serienfahrzeug verbaut. Die ...

Osram-Siteco beleuchtet das BMW-Logistikzentrum in Dingolfing mit LEDs.
E-Technik
13.07.2015

Rund 6000 LED-Leuchten der Osram Tochter Siteco beleuchten das Logistik- und Versorgungszentrum im BMW-Group-Werk in Dingolfing. Die Beleuchtung punktet durch Energieeffizienz, lange Lebensdauer, ...

Hausgeräte
09.02.2015

Die Firma Bosch stellt sich in ihrem neuesten Werbespot seinen größten Kritikern. Schmeckt der in den Backöfen der Serie 8 gebackene Gugelhupf wirklich so gut wie der von Oma?

Multimedia
26.08.2014

Nachdem der Mobilfunker "3" die Tarife für 18 Prozent seiner Kunden erhöht hat, zieht nun T-Mobile mit seiner Billigschiene Telering nach: bei 39 Tarifen des Diskonters steigen mit 1. Oktober die ...

Telekom
24.01.2014

Mit Jahresanfang musste T-Mobile einen prominenten Kundenabgang verdauen. Georg!, die Mobilfunk-Eigenmarke von Media-Saturn, ist ins A1-Netz übergelaufen. Statt 0650 heißt die neue Vorwahl nun ...

Werbung