Direkt zum Inhalt

Wiederbelebung der Knutschkugel: Kultauto Isetta zieht für Telering die Blicke auf sich

02.02.2010

In einem neuen TV Spot wirbt Telering mit dem Inder im Rahmen der HSV-Kampagen mit einer BMW Isetta. Die Isetta wurde von BMW zwischen 1955 und 1962 gefertigt und erhielt aufgrund seiner außergewöhnlichen Optik rasch Kultstatus.

Nun ziert das knallrote Auto noch ein speziell konstruierter Dachaufbau, gefertigt vom Außenwerbungsspezialist Big Sign. : "Im Volksmund wurde die Isetta auch Knutschkugel oder Schlaglochsuchgerät oder auch Asphaltblase genannt", erinnert sich Kommunikationsleiter Peter Hörlezeder von Telering. "Wir haben nach einem ungewöhnlichen Vehikel für den Spot gesucht, um den Handyabverkauf, den es jetzt im Zuge der HSV Aktion gibt, zu bewerben."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Installation
21.05.2013

Schneider Electric unterstützt die Markteinführung der Elektroauto-Linie BMW i. Die Markteinführung der umfassenden E-Mobility-Lösung ist für Ende 2013 in Deutschland geplant, hierzulande müssen ...

Branche
17.09.2012

Sie hat noch keinen Führerschein, ist aber bereits stolze Besitzerin eines BMW. Theresa Auer von Red Zac Floimair in Oberndorf bei Salzburg ist die glückliche Gewinnerin beim großen Gewinnspiel ...

Telekom
25.07.2012

Kaum eine Werbepause im Fernsehen, in der nicht die grellen Spots der großen Mobilfunker rauf und runter laufen. Dass die Werbepenetration aber nicht alles ist, zeigt eine interessante Studie des ...

Branche
06.07.2012

Der Futura-Sonntag bekommt einen neuen Charakter: Verkäufer und Verkäuferinnen sollen sich unter den Anwesenden tummeln, der Tag soll generell kein Stiefmütterchendasein mehr fristen. Die ...

Hausgeräte
03.05.2012

Mit zahlreichen Produkt-Neuheiten konnte Jura jüngst bei den Ordertagen aufwarten (mehr demnächst im Print-Elektrojournal). Eine weitere Neuheit gibt’s hier und jetzt zu sehen: Jura startet noch ...

Werbung