Direkt zum Inhalt

Wieder Opfer durch Brandrauch: Heimrauchmelder können hier Leben retten

29.11.2006

"Wenn man schläft, ist der Geruchssinn quasi ausgeschaltet. Daher kann man das Feuer auch nicht bemerken", stellt dazu Eva Scussolin, Brandexpertin der Firma SITAS, fest. "Es gibt nur einen zuverlässigen Schutz vor Brandrauch, und das ist ein geprüfter Rauchmelder. Für bereits etwa 20 Euro kann man einen Rauchmelder kaufen, der Testsieger bei den einschlägigen Prüfungen in Österreich wurde."

Leider ist das Bewusstsein für den privaten Brandschutz in Österreich nicht sehr ausgeprägt, obwohl die Erfolge in anderen Ländern ein gutes Beispiel sein sollten. Denn dort, wo Heimrauchmelder vorgeschrieben sind, ist die Zahl der Todesopfer signifikant zurückgegangen.
"Während in Deutschland etliche Bundesländer bereits eine verpflichtende Installation von Heimrauchmeldern gesetzlich verankert haben, ist die Legislative in Österreich noch immer weitgehend untätig geblieben", untermauert Scussolin ihre Forderung nach einer gesetzlichen Regelung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung