Direkt zum Inhalt

Wie die warmen Semmeln: LG mit Rekord-Gewinn im Q2

23.07.2009

Netto legt der Konzern um 250 Millionen Euro auf 650 Millionen zu.

Im Q1 mussten die Südkoreaner noch einen Verlust von über 110 Millionen Euro hinnehmen. Das aktuelle Betriebsergebnis schoss jetzt aber um ein Drittel nach oben und liegt bei 635 Millionen Euro. Der Umsatz beträgt 8,2 Milliarden Euro.

Für den Erfolg zeichnen sich vor allem das steigende Handy-Geschäft und der Flachbild-Boom verantwortlich. Im Q2 gingen zum Beispiel rund 30 Millionen LG-Handys über die Ladentische. Im Q1 waren es 22,6 Millionen. Vor allem das Premium-Handy Arena konnte sehr erfolgreich eingeführt werden.

Und LCD-Fernseher boomen sowieso. 4,3 Millionen Geräte konnten von April bis Juni verkauft werden. Das sind um 45 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2008. Im dritten Quartal soll's dann noch besser werden. LG erwartet einen Verkaufsanstieg bei flachen TV-Apparaten und Handys um ein starkes Zehntel.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
16.12.2013

LG Electronics wird künftig mit Spotify zusammenarbeiten. In den kommenden Tagen soll der beliebte Musik-Streaming-Dienst in Österreich und in mehr als 30 anderen Ländern verfügbar sein und über ...

Consumerelectronic
15.11.2013

Mit einem stolzen UVP von 8999 Euro meldet sich der auf der CES Anfang des Jahres vorgestellte OLED TV mit seinen Rundungen hierzulande an. Neben dem österreichischen ist er auch auf dem Schweizer ...

Consumerelectronic
12.11.2013

LG Electronics ist im November mit einer neuen Social Media-Kampagne gestartet. Mit "Hidden Worlds" können Mitspieler in eine virtuelle Story rund um die facettenreiche Farbwelt eintauchen, die ...

Consumerelectronic
04.11.2013

Übers Plasma TV-Ende spekuliert wurde seit Jahren regelmäßig, genauso oft folgte das Dementi der Japaner auf dem Fuß. Diesmal wird man darauf aber vergeblich warten: Panasonic hat heute, Montag, ...

Consumerelectronic
01.11.2013

Nicht nur Sharp sondern auch Panasonic befindet sich wieder im wirtschaftlichen Aufwind. Nach einem Gewinnsprung im zweiten Geschäftsquartal hob der japanische Traditionskonzern am Donnerstag ...

Werbung