Direkt zum Inhalt

Wie bringe ich mein Unternehmen auf Vordermann? Mit BeziehungsFlow!

21.04.2009

Das Geheimnis des Erfolges liegt für kleine Unternehmen genau im BeziehungsFlow. In Workshops lernt man, diesen auch umzusetzen.

Kleine und kleinste Unternehmen sind für die lokale Versorgung unverzichtbar. Sie sind allerdings mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert. Die Bewältigung von Organisation, Verwaltung und Mitarbeiterführung zusätzlich zur ohnehin anspruchsvollen Unternehmenstätigkeit, ist wahrlich kein Zuckerschlecken.

Der BeziehungsFlow Beratungsverbund bietet hier über Workshops professionelle Beratung und Hilfe an. Das System BeziehungsFlow ist ein Denkmodell, das die Verknüpfung von strategischen und operativen Erfolgsfaktoren darstellt. Die Bezeichnung geht auf die Erkenntnis zurück, das es letztlich funktionierende, stabile und langfristige Kundenbeziehungen sind, die über den Erfolg eines Unternehmens auf dem Markt entscheiden.

Am 23. April findet im Grazer Hotel Paradies der Infoabend des Beratungsverbunds unter dem Titel "Fit für den Wettbewerb" statt. Wollen auch Sie dabei sein? Am Ende des Textes finden Sie das Anmeldeformular mit allen Infos als Download. Lassen Sie sich von der abgelaufenen Anmeldefrist nicht abschrecken. "Da ging's nur ums Abschätzen, wie viele Interessierte kommen. Es gibt noch genug freie Plätze", versichert Natascha Klampfer, Certified BeziehungsFlow Consultant. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung