Direkt zum Inhalt

Wie aus dem Ei gepellt: Conrad tritt mit einer neuen Website in Erscheinung

09.04.2009

Die Einkaufsplattform www.conrad.at erscheint seit 1. April im neuen Design. Die Anmeldung und Registrierung zum Shop, aber auch der Bestellvorgang wurde für die Kunden vereinfacht.

Durch den optischen Relaunch wirken die Produkte rund um Computer, Mutlimedia, Messtechnik, Bauelemente und Haustechnik noch übersichtlicher. Wichtiger für die Kunden sind aber die neuen Funktionen, die den Bestellvorgang erleichtern. So können Kunden jetzt Merkzettel verwalten, Produkte vergleichen und den Bestellstatus jederzeit abrufen. Gänzlich neu sind auch Produktbewertungen, die die Kunden vornehmen können. Dadurch werden Kaufentscheidungen sinnvoll beeinflusst. Auch Produktvideos sind als Podcasts abrufbar.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Webauftritt von Siemens Hausgeräte ist ab 9. August unter www.siemens-home.bsh-group.com/at zu erreichen.
Branche
05.08.2016

Neue Adresse aus lizenzrechtlichen Gründen notwendig.

Neue Kundengruppen ansprechen und alte zurückgewinnen ist das Ziel des Relaunchs
Branche
20.11.2015

Am 19. November ging die neue Wertgarantie-Website online. Damit erweitert der Garantie-Dienstleister Wertgarantie das Angebot für Fachhandelskunden mit einer verlängerten Theke. Beim Neukauf ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
28.04.2014

Conrad befindet sich in einem Umwandlungsprozess. Eng verzahnt mit den Filialgeschäften, will der Elektronik-Händler im E-Commerce-Bereich aufgeigen. Voller Fokus auf Multichannel also. Ralph ...

Branche
06.12.2013

GetGoods geht's nach der Insolvenz wieder besser. Die Get-it-quick GmbH, eine Tochter der  Conrad Electronic Linz GmbH, hat den Online-Händler aus Frankfurt (Oder) übernommen. Mit GetGoods wird ...

Werbung