Direkt zum Inhalt
Susann Richter (Vorstand bei Wertgarantie) und Massimo Rychlik (Auszubildender) freuen sich über die erfolgreiche Wunschbaum-Aktion.

Wertgarantie erfüllt Weihnachtswünsche

17.12.2020

Seit Jahren erfüllen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wertgarantie Group zur Weihnachtszeit Herzenswünsche von Kindern: Sie pflücken einen gebastelten Brief vom „Wunschbaum“, der ab Mitte November den Eingangsbereich des Unternehmens am Aegi in Hannover schmückt. Die Aktion wurde in diesem Jahr digital organisiert.

Auf dem Wunschzettel sind Vorname, Alter und Weihnachtswunsch eines Kindes aus der St. Joseph Kinder- und Jugendhilfe oder dem Kinderheim Limmer vermerkt. Die Mitarbeiter erfüllen diesen Wunsch, packen liebevolle Päckchen und verschenken diese an die Mädchen und Jungen aus Hannover. Damit die Aktion auch in diesem Jahr stattfinden konnte, musste sie digital organisiert werden.

Alltägliche Weihnachtswünsche

Vom Plüschtier, einer Kuscheldecke bis hin zu einer Lampe oder einer Jeans – die Kinder und Jugendlichen wünschen sich ganz einfache und alltägliche Dinge, erzählt Susann Richter, Vorstand bei Wertgarantie. „In diesen Momenten wird einem schnell bewusst, dass vieles, was für uns persönlich selbstverständlich ist, für andere einen Herzenswunsch darstellt. Auch wenn wir die Wunschbaumaktion schon seit vielen Jahren durchführen, die Wünsche der Kinder und Jugendlichen erden und berühren mich jedes Jahr wieder aufs Neue.“

Jährliche Aktion

Die Wunschbaum-Aktion wird jedes Jahr von den Auszubildenden und dual Studierenden des Spezialversicherers organisiert und betreut. Dieses Mal standen sie vor der Herausforderung, das Ganze angesichts der Rahmenbedingungen erstmals digital zu organisieren: Aufgrund der Pandemiesituation hat die Wertgarantie Group ihren Mitarbeitenden schon seit dem Frühjahr weitestgehend mobiles Arbeiten ermöglicht. Dadurch sind zwangsläufig nicht mehr alle Mitarbeitenden in der Zentrale in Hannover, um die Wunschzettel rechtzeitig vom aufgestellten Wunschbaum zu pflücken.

Geschenke wurden diesmal zugestellt

Am Ende haben es die Auszubildenden und Studierenden mit tatkräftiger Unterstützung durch das Ausbildungsteam der Wertgarantie Group geschafft, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von ihrem Arbeitsort alle Herzenswünsche erfüllen konnten: „Auf Grund der aktuellen Bedingungen mussten wir auf die traditionelle, besinnliche Geschenkübergabe in den Einrichtungen verzichten“, erklärt Susann Richter. „Wir sind dennoch sehr froh, dass es uns gemeinsam gelungen ist, in dieser Zeit, die für alle mit großen Veränderungen einhergeht, mit unserer Wunschbaum-Aktion für freudestrahlende Augen bei Kindern und Jugendlichen sorgen zu können.“

Werbung

Weiterführende Themen

Die Aktion läuft vom 15. Juni bis 15. Juli 2020.
Branche
14.06.2020

Im April hat Wertgarantie in Österreich seinen Komplettschutz um weitere Leistungen wie rabattierte Vorauszahlungsmöglichkeiten und einen Cyberschutz in der Premium-Option erweitert. Nun startet ...

Branche
22.03.2020

Der Start für den „Komplettschutz 2020“ wird in Österreich nicht verschoben – es bleibt beim 1. April. Via Onlineschulung und Webinar kann man sich schon jetzt darüber informieren.

Branche
24.02.2020

Dass der Versicherungsdienstleister aus Hannover die österreichischen Kunden gerne hat, wissen wir. Nun setzt man in punkto Service noch eins drauf: Eine eigene B2B-Webseite bietet Zugang zum ...

Branche
20.01.2020

Eine repräsentative Umfrage des TÜV Rheinland unter den Wertgarantie-Kunden hat eine 97-prozentige Zufriedenheit in punkto Kundenservice ergeben. Auch die Weiterempfehlungsquote ist mit 98 Prozent ...

Branche
05.12.2019

Wertgarantie hat am 2. Dezember seine Weihnachts- und Jahresendaktion gestartet. Bis zum 11. Jänner 2020 um 23.59 Uhr zählt jeder Vertrag.

Werbung