Direkt zum Inhalt

Wer wird neuer Media-Saturn-Chef? Erich Kellerhals macht Tempo

07.05.2014

Im Eigentümer-Zwist bei Media-Saturn setzt sich Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals für eine rasche Nachfolgeregelung im Fall des ausgeschiedenen Chefs Horst Norberg ein. Kellerhals habe Mehrheitseigner Metro aufgefordert, zügig in einen Dialog in der Cheffrage einzutreten, sagte ein Sprecher der Kellerhals-Gesellschaft Convergenta am Mittwoch.

Kellerhals habe zudem einen Vorschlag für einem Interims-Vorsitzenden bei Europas größter Elektronikhandelskette gemacht. Es handle sich um ein Mitglied der Media-Saturn-Geschäftsführung. Einen Namen wollte der Sprecher indes nicht nennen. Metro wollte sich zunächst nicht dazu äußern.

Norberg hatte am Dienstag das Handtuch geworfen und dies damit begründet, dass er daran zweifle, ob er noch den vollen Rückhalt im Gesellschafterkreis genieße. Elektrojournal Online berichtete. Der Düsseldorfer Handelsriese hatte daraufhin angekündigt, sein Vorstandsmitglied Pieter Haas als stellvertretenden Vorsitzenden in die Media-Saturn-Geschäftsführung zu entsenden. Dort soll er formal die Geschäfte leiten, denn einen Media-Saturn-Chef gibt es derzeit nicht.

Der Job wird nicht leicht. Die letzte Amtshandlung von Norberg war es, eine Neuausrichtung der MSH anzukündigen. Doch bekanntlich neigen die MSH-Eigentümer dazu, sich gegenseitig zu blockieren.

Kellerhals und der Metro-Vorstand ringen seit Jahren um die Macht bei der Kette mit über 56.000 Mitarbeitern, die zuletzt knapp ein Drittel des Metro-Umsatzes erwirtschaftete. Umstritten war unter anderem die Expansionsstrategie von Media-Saturn und die Aufstellung des Online-Geschäfts. Media-Saturn-Mitbegründer Kellerhals hat trotz seiner Beteiligung von rund 22 Prozent umfassende Veto-Rechte. Metro möchte diese aushebeln.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Branche
27.06.2014

Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. Auf den Elektrohandel lässt sich Gary Linekers Weisheit zwar nicht wirklich umlegen, ...

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Werbung