Direkt zum Inhalt

Wenn das Handy zweimal klingelt...geht immer öfters niemand ran!

11.02.2004

Die wilden Jahre sind vorbei – zumindest was die Handynutzung von Herr und Frau Österreicher betrifft. "Der Trend geht zu einer immer bewussteren Nutzung des Handys", so das Konklusio einer Studie des Marktforschungsinstituts FESSEL-GfK im Auftrag der Mobilkom Austria. Ziel der - inzwischen vierten - Studie war es, den Einfluss des Handys auf das alltägliche Leben der Österreicherinnen und Österreicher festzustellen. Für die Studie wurden im Herbst 2003 1.000 Handy-User ab 12 Jahren in ganz Österreich befragt. Die interessantesten Ergebnisse: Viele können sich für bestimmte Orte inzwischen sogar Handyverbote vorstellen, und auch die Lautlos-Funktion wird immer häufiger genutzt – im Anfangszeitalter des Handy-Hypes geradezu undenkbar. Ebenso interessant ist die soziale Komponente des Handys: Seit dem persönlichen Handybesitz telefonieren ÖsterreicherInnen häufiger und treffen aber auch ihre Freunde und Bekannte öfters.
Quasi als Nebenprodukt hat die Studie auch fünf österreichische Handy-Typen klassifiziert...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
12.12.2018

Im Endspurt steckt derzeit Rentier Rudi: Noch bis zum 31. Dezember spielt er bei der Weihnachtsaktion von Versicherungsvermittler assona mit Fachhandelspartnern um assona-Coins. Im Pop-up-Store ...

Branche
12.12.2018

Die aktuelle Weihnachtsumfrage der GfK Austria beantwortet diese und andere Fragen und liefert Informationen über die Meinung und die Verhaltensweisen der Österreicher zum Fest des Jahres.

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Werbung