Direkt zum Inhalt

Weiß auf weißer Leinwand: Mitsubishi Electric präsentiert die Limited White Edition für Beamer

03.11.2009

Bei Mitsubishi Electric wird die Unterhaltungselektronik zur Weißware. Denn die Top-Heimkinoprojektoren gibt's ab sofort als Limited White Edition. HC7000 und HC6800 heißen die beiden High-End-Beamer für Cineasten. Sie vereinen Form, Funktion und Innovation.

Die beiden Beamer versprechen laut Hersteller neben einer Full-HD-Auflösung, ein außerordentlich hohes Kontrastverhältnis und ein praktisch nicht wahrnehmbares Betriebsgeräusch. "Unsere weißen Vorführgeräte auf der diesjährigen IFA sind bei den Besuchern derart gut angekommen, dass wir umgehend eine limitierte Sonderedition produziert haben", sagt Lars Dörholt, Marketing Manager Mitsubishi Electric EVS. Die Projektoren sind ab sofort im Fachhandel bestellbar.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
08.07.2011

Ebenso wie sein Vorgänger - das Bestseller-Modell W600+ - ist der W700 mit der verbesserten Farbradtechnologie ausgestattet, die in einer deutlichen Schärfenverbesserung und satteren Farben zum ...

Multimedia
03.03.2010

So sehen also Seriensieger aus. Zum fünften Mal in Folge konnte BenQ seine Führungsposition auf dem Gebiet der Projektionstechnologie in Österreich verteidigen. Laut aktueller Daten von ...

Consumerelectronic
12.09.2009

Das Gerät beherrscht die 4K-Auflösung (4.096 x 2.400 Pixeln) und bietet 3.500 ANSI Lumen bei einem Kontrast von 10.000:1.

Installation
03.08.2009

Die MR-E-Super-Baureihe gibt's in zwei Versionen: Gerätetyp MR-E-A für die Lageregelung mit Impulsketteneingang und interner Drehzahlregelung und dem Gerätetyp MR-E-AG mit analogen Eingängen für ...

Multimedia
16.03.2009

Bis Monatsende wolle sich Pioneer für einen Partner entscheiden, heißt es im Bericht. Ob's dazu kommt sei aber noch unsicher, da man weiterhin gegen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise ankämpfe ...

Werbung