Direkt zum Inhalt

Weihnachtsgeschenk mit „Mehrwert“: Mio liefert kostenloses Karten-Update

14.10.2008

Normalerweise kostet ein solches Update 79,95 Euro für Westeuropa bzw. 49,95 Euro Regional. Mio-Kunden müssen sich lediglich bis zum 28. Februar auf der Mio-Website http://free2009maps.eu.mio.com/ registrieren. Sobald das aktualisierte Kartenmaterial zum Download bereit steht, erhalten die registrierten Kunden eine automatische Benachrichtigung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
19.03.2010

Genug von Sonne, Strand und Meer hat offenbar Navi-Weltmarktführer Garmin. Der amerikanische Hersteller verlegt seinen Firmensitz von den Cayman Islands in die Schweiz. Den Hintergrund dürften ...

Telekom
04.02.2010

Das kostenlose Fußgänger- und Fahrzeugnavigationssystem von Ovi-Maps , Elektrojournal Online berichtete, hat für großen Zuspruch gesorgt.

Multimedia
24.09.2009

Der Groß Enzersdorfer Broadliner wird das gesamte Produktportfolio von TomTom im Bereich PND (Personal Navigation Device) und Zubehör anbieten.

Multimedia
18.08.2009

Die Spezial-Navis von Snooper gibt es in zwei Ausführungen: Modell Ventura für Reisemobile und Wohnwägen sowie das Modell Truckmate für Lastkraftwägen.

Consumerelectronic
23.07.2009

Das Mio-Angebot teilt sich in eine Total Refresh-Garantie und in ein Total Refresh-Paket. Erstere sorgt dafür, dass Käufer eines Moov- oder Moov-Spirit-Navis ab sofort die jeweils aktuellste Karte ...

Werbung