Direkt zum Inhalt

Weg mit den unrentablen „B-Marken“: WMF verkauft Petra, Princess und Nova

25.06.2013

In Sachen Kleingeräte konzentriert sich der WMF Konzern künftig ausschließlich auf die Kernmarke WMF und die höherwertigen Segmente. Die unrentablen Marken Petra, Princess und Nova werden verscherbelt. Käufer ist die Tristar Europe B.V. aus den Niederlanden.

Die Marke WMF wird von der WMF Consumer Electric GmbH verantwortet, die Marken Petra, Princess und Nova von der WMF-Tochter Princess. Die Princess Gruppe machte 2012 einen Umsatz von 57,2 Millionen Euro, das Ergebnis war allerdings in den letzten drei Jahren kontinuierlich negativ.

"Unbefriedigende Geschäftsentwicklung"

Die drei „B-Marken“ Petra, Princess und Nova stehen also massiv unter Druck. Immer mehr Händlern listen sie aus. Vor allem  preiswerte Eigenmarken machen ihnen das Leben schwer. "Ich habe in der Vergangenheit stets betont, dass wir uns die unbefriedigende Geschäftsentwicklung im Geschäftsbereich Elektrokleingeräte nicht über mehrere Jahre hinweg tatenlos anschauen werden", sagt Thorsten Klapproth, Vorstandsvorsitzende der WMF.

Kaufpreis 10,5 Millionen Euro

 

Jetzt zieht WMF die Reißleine. Die niederländische Tristar Europe B.V. kauft alle WMF-Anteile der  Princess Holding B.V., der Obergesellschaft der Princess Gruppe. Tristar vertreibt ebenso wie die Princess Gruppe Elektrokleingeräte für den Haushalt. Der Kaufpreis beträgt auf kassen- und schuldenfreier Basis 10,5 Millionen Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Andreas Hornung
Hausgeräte
11.03.2020

Die WMF Group baut die Positionierung ihrer Marken im Premiumsegment weiter aus. In diesem Zuge soll auch die D-A-CH Marktgesellschaft weiter gestärkt werden.

Stephen Schuster (VP Brand Marketing & Product Communications), Oliver Kastalio (CEO WMF Group) und Martin Ludwig (SVP International Strategy & Product Creation) bei der Best Brands Gala 2020.
Hausgeräte
20.02.2020

Das Jahr startet erfolgreich für die Marke WMF: Erstmals erreicht das Traditionsunternehmen aus dem baden-württembergischen Geislingen die Spitzenposition unter den zehn besten Produktmarken im ...

Für den PoS gibt es attraktive Dekorations-Pakete.
Hausgeräte
28.01.2020

Mit einer umfangreichen Promotion startet die WMF Group unter dem Motto „Fit in den Frühling. Gesund genießen mit WMF“ in das Frühjahr 2020. Die Frühlingspromotion läuft vom 16. März bis zum 20. ...

Mit ihrem edlen Cromargan-Gehäuse macht die 1.600 Watt leistungsstarke WMF Lono Crêperie in jeder Hinsicht eine gute Figur.
Hausgeräte
07.01.2020

Erneut sind zwei WMF-Elektrokleingeräte bei Tests des Testmagazins Haus & Garten Test (Ausgabe 01/2020) als Testsieger in Vergleichstests ihrer Produktkategorien ausgezeichnet worden.

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Werbung