Direkt zum Inhalt

Von wegen nur online: Bundesgremium rückt Leistungen des E-Handels ins richtige Licht

09.12.2019

Mit einem aufmerksamkeitsstarken Inserat in der gestrigen Kronen Zeitung rückt das Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels die Leistungen seiner Mitglieder ins richtige Licht. Es gibt nicht nur den Onlinehandel, so eine Hauptaussage.

„Die aktuelle Berichtserstattung  in verschiedenen Medien erweckt den Eindruck, dass Konsumenten nur mehr online kaufen würden und dies auch ,angesagt‘ sei“, schreibt Gremialobmann Wolfgang Krejcik. Das entspreche aber niemals der Realität. „Noch immer deckt der lokale österreichische Elektrohandel ca. 85 Prozent des Gesamtmarktes ab und dies bei hoher Kundenzufriedenheit, was Beratung und Service betrifft“, so Krejcik weiter.

Der österreichische Elektrohandel erbringe im Gegensatz zu vielen Versandunternehmen Leistungen und dies zu vergleichbaren Preisen, die für Kunden zwar oft unverzichtbar sind, von diesen jedoch oft nicht erkannt werden. Daher habe man sich kurzfristig entschlossen, ein Inserat in der Sonntagsausgabe der Kronen Zeitung (8.12.2019) an prominenter Stelle österreichweit halbseitig zu schalten. „Damit soll ein Signal ausgesendet werden, welche Vorteile der österreichische Elektrohandel gegenüber anderen Vertriebsformen unseren Kunden anbietet.“

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
08.04.2020

Mit 14. April dürfen Geschäfte bis 400 qm wieder öffnen - sofern sich die Corona-Lage über die Osterfeiertage nicht wieder verschlimmert und danach strengste Sicherheits- und Hygienevorschriften ...

Branche
07.04.2020

Die Regierung hat einen Stufenplan zur Wiederaufnahme des wirtschaftlichen und sozialen Normalbetriebs vorgestellt, wobei der Handel Mitte April zumindest teilweise wieder starten darf.

Krejcik steht ob seiner Rampenverkäufe in der Kritik.
Branche
06.04.2020

Von einem kuriosen Fall der Umgehung der Corona-Gesetze hat am Freitag das Ö1-Mittagsjournal berichtet. Demnach hat ausgerechnet Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik mit einem Rampenverkauf ...

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Sechs Seiten mit Elektrogeräten umfasst das aktuelle Non-Food-Flugblatt von Metro.
Branche
22.03.2020

Für jede Menge sorgt die Tatsache, dass große Lebensmittelhändler weiterhin Elektrogeräte und andere Waren verkaufen, während der Elektrofachhandel geschlossen bleiben muss. Jetzt sollen die ...

Werbung