Direkt zum Inhalt

Von tele.ring zu E-Plus? Michael Krammer wird schon fleißig umworben

21.10.2005

Kann in aller Ruhe gustieren: Michael Krammer

Zukunftssorgen dürften Michael Krammer derzeit nicht plagen. Dem 45-jährigen (Noch-) tele.ring-Chef liegen nach eigenen Angaben mehrere Jobangebote vor, wie er gestern, Donnerstag, gegenüber der APA verriet. Zuvor hatte die deutsche Wirtschaftswoche berichtet, dass Krammer die Leitung der KPN-Tochter E-Plus übernehmen solle.
Bei E-Plus Augen und Ohren aufzuhalten, war für die deutschen Medien freilich oberstes Gebot, da wenige Tage zuvor bekannt wurde, dass der bisherige Geschäftsführer Uwe Bergheim das Unternehmen zum Jahresende „auf eigenen Wunsch“ verlassen werde. Ein Nachfolger, so hieß es zumindest noch am Montag, sei „derzeit nicht in Sicht“...
Zweite Pikanterie: Die niederländische E-Plus-Mama KPN...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Im Mai startet Panasonic seine Neuheitentage 2019.
Multimedia
19.03.2019

Panasonic Austria lädt seine Handels- und Vertriebspartner zur Präsentation seiner Neuheiten ein. Von OLED-TVs mit Dolby Vision und Dolby Atmos, LED-TVs mit fortschrittlicher Bildverarbeitung, Blu ...

Im Handumdrehen ist die Funktion Kindersicherung eingerichtet oder ein WLAN-Gastzugang hergestellt.
Multimedia
19.03.2019

Jeder fünfte Nutzer eines WLAN-Routers wendet die Funktion der Kindersicherung in seinem Zuhause an. Jeweils 49 Prozent wissen, dass es diese Möglichkeit gibt und, dass man einen WLAN-Gastzugang ...

Personalisiertes Coaching, intelligente Bürstenkopfsensoren, eine Smart-Bürstenerkennung, vier unterschiedliche Putzprogramme sowie drei Intensitätsstufen – mit diesen Features und mehr hat sich die Philips Sonicare DiamondClean Smart an die Spitze im Feld der elektrischen Zahnbürsten gesetzt.
Hausgeräte
19.03.2019

Insgesamt zwölf elektrische Zahnbürsten hat der Verein für Konsumenteninformation bei seinem Test unter die Lupe genommen. Jubeln darf Philips über den Siegerplatz mit der Note „Gut“ für seine ...

Das Finanzinstitut hat 2018 in Österreich 42,9 Millionen Euro verdient.
Branche
19.03.2019

Das Finanzinstitut Santander Consumer Bank fuhr 2018 den profitabelsten Gewinn in Österreich seit dem Markteintritt vor zehn Jahren ein, nämlich 42,9 Mio. Euro. In der Sparte Handel - darunter ...

Am 27. und 28. September trifft sich die Branche im Design Center Linz.
Branche
19.03.2019

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: bei den Elektrofachhandelstagen (EFHT) vom 27. bis 28. September sind im Design Center Linz die frisch von der IFA eingetroffenen Trends der Weiß- und ...

Werbung