Direkt zum Inhalt

Von Händlern für Händler: Handelsverband launcht Download-Service

28.10.2019

Der Handelsverband erweitert seine Servicepalette für Händler mit einem neuen Downloadbereich.

Eine Neuerung bei KMU Retail ist der neue Download-Bereich für kostenfreie, handelsrelevante Formulare – vom Dienstvertrag bis zum Zolldokument. Das Service ermöglicht aber auch die freie Verwendung des Black Friday sowie des Black Thursday Logos – damit der österreichische Handel optimal von den kommenden Aktionstagen profitieren kann.

Über KMU Retail

Registrierte Händler erhalten hier diverse Leistungen und Tools, die entweder kostenfrei oder zu vergünstigten Preisen angeboten werden. Inkludiert in KMU Retail ist zum Beispiel das vier Mal jährlich erscheinende Retail Magazin sowie eine kostenlose anwaltliche Erstberatung. Optional kann das Rechtstexte-Paket ausgewählt werden: Widerrufsbelehrung, AGB, Impressum und Datenschutzerklärung können gesetzeskonform und mit Haftungsübernahme schnell zur Verfügung gestellt werden, teure anwaltliche Individualberatung entfällt.

Beim Contact Service übernimmt geschultes eCommerce Personal für den Händler den gesamten telefonischen Kundenservice von der Bestellannahme, über Reklamationsbearbeitung bis hin zu allgemeinen Kundenfragen – auch via E-Mail und Messenger-Dienste.

Weitere Services wie das Digitale Schaufenster Jingle, das eCommerce Starterkit (vollwertige Warenwirtschaft und Webshop zum Festpreis), das eCommerce Logistik & Versand Paket, SEO/SEA-Services und mehr als 150.000 Handelsstatistiken machen KMU Retail zu einem wertvollen Werkzeugkasten für KMU Händler.

Über KMU Digital

Das staatliche Beratungsprojekt KMU Digital ist eine weitere sinnvolle Initiative zur Förderung von Digitalisierung und Wachstum. "Der Mittelstand ist in Österreich ein Wirtschaftsmotor. Um ihn bei seinen Herausforderungen bestmöglich zu begleiten, gilt es, ihn gezielt zu unterstützen und alle Kräfte zu bündeln", sagt Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will.

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
16.03.2020

Die von der Regierung verordnete Schließung eines Großteils der Handelsgeschäfte werde pro Woche zu einem Umsatzentgang von rund einer Mrd. Euro führen, erwartet der Handelsverband. Von einer ...

Branche
15.03.2020

Wirtschaftsministerin Schramböck und der Handelsverband starten gemeinsame Initiative „Händler helfen Händlern“. Die neue Jobplattform ermöglicht temporäre Arbeitskräfteüberlassung im Handel.

Branche
13.03.2020

Zahlreiche Geschäfte bleiben ab kommenden Montag komplett geschlossen. Eine enorme Herausforderung für den gesamten österreichischen Non-Food Handel mit 490.000 Mitarbeitern. Der Handelsverband ...

Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch.
Branche
10.03.2020

SARS-CoV-2 sorgt weiterhin für Unruhe und hat auch Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Österreich. Für besonders stark betroffene Handelsunternehmen fordert der Handelsverband – analog zur ...

Will: „Die von den beiden Staaten vorgebrachten Argumente, dass eine datentechnische Umsetzung bis Jahresende nicht möglich sei, greifen ins Leere.“
Branche
03.03.2020

Der Handelsverband warnt vor einem weiteren Aufschub der EU-weiten Freigrenzen-Abschaffung per 1. Jänner 2021. Deutschland und die Niederlande kochen hier nämlich ihr eigenes Süppchen.  

Werbung