Direkt zum Inhalt

Von der Photovoltaik bis zur Netzrückwirkung: Die Schulungstermine der OVE-Akademie

13.09.2013

Ein ebenso reichhaltiges wie umfassendes Schulungs- und Seminar-Angebot hält die OVE-Akademie für den anrückenden Herbst parat. Das Themenspektrum reicht dabei von den gesetzlichen Grundlagen der elektrotechnischen Sicherheit in Österreich, über die die Blitzschutzvorschrift ÖVE/ÖNORM EN 62305 bis hin zum erfolgreichen Key Account Management. Elektrojournal Online bietet eine Übersicht der September/Oktober-Termine als bequemen PDF-Download.

Den Download-Link fürs PDF mit den anstehenden Schulungsterminen finden auf der linken Seite (unter dem OVE-Logo).

Sämtliche Seminare werden übrigens auch als Inhouse-Seminare angeboten bzw. werden seitens der OVE-Akademie auch gemeinsam mit Kunden, individuelle Schulungsangebote entwickelt. Hier können Sie Ihr individuelles Angebot anfordern.

 

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Daniela ONAY, Tel: +43 1 587 63 73-21, E-Mail: akademie@ove.at

Karl STANKA, Tel: +43 1 587 63 73-23, E-Mail: akademie@ove.at

 

>> Weitere Veranstaltungen - der Kalender wird laufend aktualisiert

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
29.04.2020

Bundesinnungsmeister Andreas Wirth fordert die Bundesregierung auf, rasch wirksame Fördermaßnahmen für Investitionen in die Errichtung von privaten und gewerblichen Photovoltaikanlagen freizugeben ...

E-Technik
27.04.2020

Mit dem Ziel der Bundesregierung „100% erneuerbarer Strom bis 2030“ wird für die Photovoltaik (PV) ein Zubau von insgesamt 11 TWh abgeleitet. Das bedeutet eine knappe Verzehnfachung der aktuell ...

Eines der Siegerprojekte: das Betriebsgebäude der Windkraft Simonsfeld AG in Ernstbrunn/Niederösterreich.
E-Technik
23.04.2020

Zum mittlerweile zweiten Mal hat die Österreichische Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) die besten Projekte für Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) mit dem „Innovationsaward für ...

E-Technik
10.03.2020

Die „Solar-Revolution“ hat der PV-Kongress 2020 ausgerufen – und die Revolutionäre folgen ihm. Und zwar so viele, dass die maximale Teilnehmeranzahl bereits erreicht ist. Jetzt kann man sich nur ...

Werbung