Direkt zum Inhalt

Von den Saugern zu den Sesseln: Dyson fördert findige Unternehmer

16.06.2011

Der diesjährige James Dyson Award läuft noch bis 2. August 2011. Teilnahme lohnt sich, wie das Beispiel des Neo-Unternehmers Martin Bliem zeigt. Der Teilnehmer des Bewerbs 2010 hat eine erste Klein-Serie des „Aufsteh-Stuhls“ Chelino gestartet. Erfinder von „Produkten, die besser funktionieren“ melden sich jetzt online an.

Das junge Salzburger Unternehmen camarg entwickelt eine neue Generation von Aufsteh-Stühlen, gewinnt damit heimische und internationale Preise und plant diesen September die Produkt-Einführung ihrer Erfindung Chelino im deutschsprachigen Raum. Dabei handelt es sich um eine Sitz-Gelegenheit, die die Lebens-Qualität von körperlich eingeschränkten Personen und die Arbeits-Bedingungen von Pflegekräften verbessert.

 

Das System ermöglicht Setzen und Aufstehen auf Knopfdruck ohne Kraft-Anstrengung und kommt dabei ohne Strom-Versorgung aus. Seit März 2011 ist Chelino fertig und die erste Kleinserie von 50 Stück ist in Produktion, um bereits eingehende Bestellungen bedienen zu können. "Es ist toll wenn Unternehmen, die durch einzigartige Ideen groß geworden sind, jungen Designern eine Plattform - wie den James Dyson Design Award - bieten, damit auch deren Ideen heranwachsen, verwirklicht und der Öffentlichkeit vorgestellt werden können“, so Bliem über den James Dyson Award 2010.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

James Dyson.
Hausgeräte
04.07.2016

Noch bis zum 19. Juli 2016 können Nachwuchsdesigner und angehende Ingenieure ihre Projektideen beim internationalen James Dyson Award 2016 einreichen. Das Preisgeld für den Gewinner auf ...

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Werbung