Direkt zum Inhalt

Vom Konkurs in den Konkurs: Satellitentechnik-Unternehmen muss endgültig aufgeben

14.05.2012

Das erste Konkursverfahren vor dem Handelsgericht Wien (2009) konnte die Tele-Electronic Handels- und Vertriebs GmbH noch verkraften, jetzt - nach Konkurseröffnung Nummer zwei - ist aber endgültig Schluss. Gläubiger können ihre Forderungen bis 5. Juni anmelden.

Spätestens im kommenden November hätte das Unternehmen die letzte Quote für den im Jahr 2009 eröffneten Zwangsausgleich leisten müssen, um dieses Kapitel endgültig ad acta zu legen. Dazu wird’s jetzt aber leider nicht mehr kommen. Nachdem es zu keiner Vertragsverlängerung mit dem Hauptauftraggeber gekommen ist, muss die inzwischen in Sieghartskirchen ansässige Tele-Electronic Handels- und Vertriebs GmbH endgültig die Segel streichen. Bis dato beschäftigte sich das schuldnerische Unternehmen mit Satellitentechnik und war insbesondere darauf spezialisiert, Wettbüros mit der erforderlichen Technik zur Projektion der Bilder auszustatten.

Wie der AKV mitteilt, kommt es aufgrund des zwischenzeitlichen "relativen Wiederauflebens" des Unternehmens, auch zu einem Aufleben der Forderung aus dem ersten Konkursverfahren in der Höhe von 75 Prozent der ursprünglichen Forderung. Laut AKV muss die Forderung nun aber nochmals angemeldet werden um auch am neuen Konkursverfahren teilzunehmen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
12.08.2013

Der strauchelnde Smartphone-Pionier BlackBerry spielt angesichts seiner massiven Probleme nun Zukunftsalternativen durch, einschließlich eines Verkaufs. Es sei ein Sonderkomitee gebildet worden, ...

Branche
29.07.2013

Er wollte kämpfen, jetzt muss er aber seinen Hut nehmen, der Österreicher Peter Löscher, seines Zeichens Konzernchef von Siemens. Zur Stunde geht's rund beim Konzern. Eine Gewinnwarnung läutete am ...

Installation
03.07.2013

Heute wurde über das Vermögen der MAGE SunFIXINGS GmbH das Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Bei diesem, im Kärntner Haimburg ansässigen Unternehmen handelt es sich um eine ...

Branche
26.06.2013

Licht aus für immer hieß es heute in sechs (von den ursprünglich verbliebenen acht) Niedermeyer-Filialen. Nur die Shops im Wiener Donauzentrum und in der Mariahilferstraße halten noch für einige ...

Branche
17.06.2013

Über das Vermögen der Innsbrucker Firma EKD-Elektrokundendienst GmbH wurde heute ein Sanierungsverfahren eröffnet. Unternehmensgegenstand der 1989 gegründeten Firma ist die Reparatur von ...

Werbung