Direkt zum Inhalt
Sogar Gebraucht-Saugroboter sind auf Back Market zu finden. Die verbliebene Akkuleistung wird hier mit 80 Prozent angegeben.

Vom Fernseher bis zur Kaffeemaschine: „Gebraucht-Elektrohändler“ Back Market startet in Österreich

28.05.2020

Der Online-Marktplatz für gebrauchte und wiederaufbereitete Elektrogeräte ist nun auch in Österreich aktiv.

Als „Fairtech-Startup“ und „weltweit führende Online-Plattform für wiederaufbereitete Elektro- und Elektronikprodukte“ bezeichnet sich Back Market selbst. Seit kurzem ist das vor mehr als fünf Jahren in Frankreich gegründete Unternehmen auch hierzulande aktiv – ebenso wie in den Ländern Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich, Belgien und den Vereinigte Staaten. Geplant ist für dieses Jahr außerdem die Eröffnung eines Büros in Deutschland, um die Expansion auf dem DACH-Markt von dort aus zu beschleunigen.

Der Online-Marktplatz Back Market konzentriert sich ausschließlich auf gebrauchte und wiederaufbereitete Elektro- und Elektronikgeräte („refurbished“). Thibaud Hug de Larauze, CEO und Mitgründer von Back Market: „Wir haben eine globale Marke geschaffen und einen Namen etabliert, der nicht nur ein Synonym für ‚refurbished‘, sondern auch für ‚Qualität‘ ist. Jetzt gilt es, dieses Gleichnis noch stärker in der DACH-Region zu verankern. Wir freuen uns, nun auch in Österreich das Bewusstsein der Verbraucher zu schärfen und ihren Blick auf wiederaufbereitete Elektronikgeräte nachhaltig positiv zu beeinflussen."

Rabatte von 30 bis 70 Prozent gegenüber dem Neupreis verspricht das Unternehmen. Klarer (Produkt-)Schwerpunkt ist derzeit der Smartphone-, Tablet- und IT-Bereich (Notebooks usw.), aber auch Fernseher, Klein- und Haushaltsgeräte – vom Akkusauger bis zum Mixer – sind bereits zahlreich zu finden. Die Produkte werden in unterschiedlichen „Zuständen“ (mit/ohne Gebrauchsspuren, wie neu usw.) angeboten und sind mit einer 36-monatigen Garantie versehen. Das soll einen „Vertrauensbeweis in die Qualitätskontrolle“ darstellen, so das Unternehmen. Nach eigenen Angaben arbeitet man global mit über 1.000 zertifizierten Partnerwerkstätten zusammen, die die gebrauchten Geräte überprüfen und wiederaufbereiten, bevor sie in den Wiederverkauf gehen.

Werbung
Werbung