Direkt zum Inhalt

Voller Klang und intuitiver Bedienung: Sony schickt sein Xperia E auf den Markt

05.12.2012

Wie in Elektrojournal 9/2012 berichtet, legt Sony mit seinem Xperia E ein intuitives Smartphone vor, das eine optimierte Sprachqualität mit HD Voice und Geräuschunterdrückung verspricht. Mit xLoud und 3D-Sorround-Sound können selbst erstellte Playlists in guter Klangqualität genossen werden.

Mit xLOUD und sattem 3D Surround-Sound lassen sich selbst erstellte Playlists in beeindruckender Klangqualität genießen, verspricht der Hersteller. Der grafische Equalizer motzt den guten Ton noch weiter und individuell auf. Via DLNA können außerdem selbst aufgenommene Fotos und Videos nicht nur auf dem 8,9 cm (3,5") großen Display, sondern auch auf dem großen Bildschirm eines Tablets, PCs oder DLNA-fähigen Fernsehers angeguckt werden.

Mit vorinstallierten Apps bleibt der Nutzer zu jeder Zeit Herr über "seine Welten". Die intuitiv zu bedienende Datennutzungs-App hilft etwa, alle anfallenden Kosten im Überblick zu behalten und ermöglicht es, Warnstufen bei der Datennutzung festzulegen. Die integrierte App fürs Leistungsmanagement unterstützt dabei, Energie für längeres Durchhalten zu sparen.

Das Xperia E werkt mit Android 4.1 (Jelly Bean). Das Gerät wird voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals 2013 in den Farben Schwarz, Weiß und Pink für 159 Euro (UVP) erhältlich sein.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ab 1. April neuer Sony Europa-Chef: Hideyuki Furumi
Multimedia
09.01.2019

Sony Europa-Präsident Shigeru Kumekawa wird mit 1. April 2019 zum Corporate Executive und President of Sony Marketing Inc. ernannt und kehrt nach Tokio zurück. Hideyuki Furumi, aktuell Executive ...

Multimedia
28.08.2018

Mit 1. Oktober 2018 übernimmt Gregor Novotny die Funktion des Sales Director und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung von Sony Österreich. Er folgt somit Helmut Kuster nach, der Sony ...

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Ende Mai wird die Eröffnung gefeiert.
Multimedia
17.05.2018

Der weltweit viertgrößte Smartphone-Hersteller Xiaomi hat in der Shopping City Süd seinen ersten „Mi Store“ im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Geboten wird dort alles, was das Hightech-Herz ...

Werbung