Direkt zum Inhalt
VKI-Test („Konsument“ in der Ausgabe 1/2018): Jura J6 ist Testsieger

VKI-Test: Jura J6 ist Testsieger

14.12.2017

Mit der Gesamtnote „Gut“ setzte sich die J6 von Jura gegen elf weitere getestete Kaffeevollautomaten durch.

Annette Göbel: „Das Ergebnis der unabhängigen Prüfer zeigt, dass Jura Standards setzt und bestärkt uns in der Rolle als Innovationsleader.“

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) veröffentlicht im österreichischen Testmagazin „Konsument“ in der Ausgabe 1/2018 einen neuen Testbericht über Kaffeevollautomaten. Die J6 von Jura geht dabei in der von Stiftung Warentest durchgeführten Prüfung als Testsieger hervor – mit der Gesamtnote „Gut“ konnte sich die J6 unter allen zwölf getesteten Kaffeevollautomaten durchsetzen.

Zwölf Kaffeevollautomaten, davon neun mit Milchschaum-Automatik und drei mit Düse für manuelles Milchaufschäumen, wurden auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis: Die J6 erhält mit 72 Prozentpunkten die Bestnote 1,9.

Die Kaffeeprüfer unterstreichen, dass mit der J6 „guter Espresso und feiner Milchschaum“ gelingt. Der Testsieger aus dem Hause Jura ist laut Jury auch „schnell“: Cappuccino ist nach rund einer Minute in der Tasse. Zwischen Knopfdruck und Espressogenuss liegen 30 Sekunden.

Als weitere Stärken der J6 heben die Experten die vielen Einstellungsmöglichkeiten für Kaffeespezialitäten und die individuell skalierbare Espressostärke hervor. Annette Göbel, Leitung Verkaufsförderung Jura Östereich: „Der Testsieg der J6 im Rahmen des bedeutendsten Warentests im deutschsprachigen Raum belegt die hohen Qualitätsansprüche bei Jura.“

Die besten Einzelnoten erhält die J6 in den Kategorien Umwelteigenschaften und Technische Prüfung, dabei wurden die Aufheizzeit, Espressobrühen, Milchschäumen sowie Espressostärke und -temperatur beurteilt.

Auch bei den Testkriterien Sicherheit und Handhabung erzielte der innovative Kaffeevollautomat herausragende Resultate. Hervorgehoben wurde das integrierte Reinigungs- und Entkalkungsprogramm, das die J6 laut Stiftung Warentest „zuverlässig sauber“ hält.

Mit dem Testsieg kann Jura eine weitere Auszeichnung für die J6 verbuchen. Zu Beginn des Jahres gab es den begehrten iF Design Award 2017.

Die J6 von Jura ist in den Farbvarianten Piano White und Brillantsilber im Fachhandel oder über die Firmenhomepage  erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Jura-CEO Emanuel Probst.
Hausgeräte
26.02.2019

Jura hat im vergangenen Jahr erstmals über eine halbe Mrd. Franken Umsatz verzeichnet. Der Premiumhersteller von Kaffeevollautomaten ist auch für das aktuelle Jahr zuversichtlich und kündigt ...

Hausgeräte
22.02.2019

Jura darf sich über den begehrten iF Design Award für seine ENA 8 Metropolitan Black freuen.  

In Linz fand heuer die Verleihung der letzten Platin-Zertifikate statt. V.l.n.r.: Jura Österreich-Chef Andreas Hechenblaikner, Heinz Kastenhofer und Gabriele Varga (beide Josef Nopp GmbH), Sigrid Traunsteiner und Erwin Brungraber (beide Expert Etech), Martina Krittl (Hellmayr GmbH) sowie Jura-Gebietsverkaufsleiter Bernhard Dietl.
Hausgeräte
28.01.2019

Mitte Jänner hat Premiumhersteller Jura die letzten Platin-Zertifikate seiner 2018er Coffee Academy Tour überreicht. Gleichzeitig scharrt die 2019er Tour quasi schon in den Startlöchern: die ...

Hausgeräte
22.01.2019

Das WMF Lono Raclette for 4 hat in einem Praxistest des Online-Portals „Technikzuhause.de“ die Bestnote 1,0 erhalten.

Zum Testsieger wurde die WAG28491 von Bosch mit der Gesamtnote 1,6 gekürt.
Hausgeräte
15.01.2019

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat wieder Hausgeräte unter die Lupe genommen: Zum Testsieger wurde die WAG28491 von Bosch mit der Gesamtnote 1,6 gekürt - gemeinsam mit zwei anderen ...

Werbung