Direkt zum Inhalt

Virtual Reality bei Drei

19.05.2016

Als erster Mobilfunkanbieter startet Drei ein Virtual Reality Komplettangebot in Österreich. Drei startet eine eigene VR-Plattform, wo Interessierte VR-Sets, -Brillen, Anwendungen und Video finden. 

Komplett eigenständige neue VR-Systeme für den PC oder die Spielkonsole sind vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen und ermöglichen es mittels zusätzlicher Sensoren im Raum, nicht nur vollständig in virtuelle Welten einzutauchen, sondern sich auch in diesen Welten zu bewegen.

Bevor Kunden beschließen in die virtuelle Welt einzutreten bietet sich Interessierten im Donauzentrum die Möglichkeit nach Voranmeldung Produkte wie die Samsung Gear VR oder die HTC Vive zu testen.  „Vor einigen Monaten waren VR-Inhalte noch Mangelware. Doch seit der Mobilfunkmesse in Barcelona hebt Virtual Reality richtig ab und dringt immer stärker in alle Lebensbereiche vor“, ist Rudolf Schrefl, CCO von Drei vom neuen Sortiment überzeugt.

Auch das kalifornische Beratungsunternehmen Digital-Capital erwartet einen starken Zuwachs in diesem Bereich. Bis 2020 sollen die Umsätze auf 120 Milliarden Dollar anwachsen.  „Virtual Reality und hochmoderne Smartphones haben vieles gemeinsam: Hochauflösende Displays, gute Lage-Sensoren und kleine, hitzeresistente CPUs. Mit unserem neuen VR-Komplettangebot wollen wir den Durchbruch in Österreich unterstützen“, erklärt Günter Lischka, Senior Head of Marketing von Drei. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Drei startet den Onlineshop Dreiland – geboten werden Mobilfunk-Zubehör und Gadgets.
Multimedia
06.07.2017

Der Onlineshop Dreiland bietet Mobilfunk-Zubehör und Gadgets.

Bei Hui Business Time gibt es einen auf Geschäftszeiten zugeschnittenen LTE Flat-Datentarif für Businesskunden - mit Router und 24-Monatsbindung oder als SIM only Tarif ohne Bindung.
Branche
01.06.2017

Zum Angebot gehören ein auf Geschäftszeiten zugeschnittener neuer LTE Flat-Datentarif für Businesskunden - mit Router und 24-Monatsbindung oder als SIM only Tarif ohne Bindung.

Drei kommt mit einem neuen TV-Angebot auf den Fernseh-Schirm: Als erster reiner Mobilfunkanbieter des Landes ergänzt Drei sein Angebot um österreichweites Kabel-TV.
Multimedia
14.12.2016

Die neue 3TV-App mit 40 Sendern ist auf Samsung Smart-TV, Amazon FireTV, AppleTV und Google Chromecast verfügbar. Alle Sendungen sind bis zu sieben Tage nachträglich abrufbar.

Branche
10.05.2016

Mit 2016 gilt die Registrierkassenpflicht für alle österreichischen Unternehmen mit Jahresumsätzen über 15.000 Euro. Ab sofort bietet Drei mit kassa.at eine mobile Lösung, welche Drei-Kunden bis ...

Das Betriebsergebnis von Drei konnte 2015 um 48 Prozent erhöht werden
Telekom
17.03.2016

200.000 Mobilfunkkunden gewann Drei 2015 dazu. Vor allem im ländlichen Raum konnte mit dem größten LTE-Netz Österreichs gepunktet werden.  Auch in diesem Jahr will Drei weiter wachsen und lenkt ...

Werbung