Direkt zum Inhalt

Verzögert sich die Rufnummern-Portierung bis 2005?

18.02.2004

Nach einer EU-Regelung sollen Handykunden, die ihren Betreiber wechseln, ihre Rufnummer mitnehmen können. So würde man beispielsweise seine 0664-Nummer behalten, wenn man zu tele.ring wechselt. Die EU hofft, damit den Markt zu beleben. Doch der Regulierungsexperte Bernhard Wiesinger vom Mobilfunknetzbetreiber 3 befürchtet, dass die „Mobile Rufnummern-Portierung“ (MNP) erst 2005, also erst nach dem heurigen Weihnachtsgeschäft, komme. Somit würden dem kleinsten Betreiber zahlreiche wechselwillige Kunden entgehen.
Im Elektrojournal Online-Gespräch stellt Georg Serentschy, Geschäftsführer der Telekom-Regulierungsbehörde RTR, jedoch klar...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
27.10.2020

Signify und der Fußballverband RB Leipzig haben eine Partnerschaft vereinbart, welche eine Umrüstung und Steuerung der Lichtanlagen beinhaltet. Herzstück der neuen Beleuchtungsanlage ist die IoT- ...

Die Helligkeit wird konstant auf 500 Lux gehalten. Bei starkem Tageslicht von außen dimmt das System die Leuchten bedarfsgerecht – das spart Energie und sorgt für gleichmäßigen Lichtkomfort.
E-Technik
27.10.2020

Ledvance-Leuchten mit intelligentem Lichtmanagement sorgen am Siemens-Campus im deutschen Erlangen für konstante Lichtqualität und bieten gleichzeitig jede Menge Flexibilität.

Mit der Sanierung des Parkhauses sollte ein Zeichen für Klimaschutz und Energiewende gesetzt werden.
E-Technik
27.10.2020

Das kann sich sehen lassen: Ein Parkhaus in der niederbayerischen Stadt Vilsbiburg hat eine 7.000 Quadratmeter große Indach-Photovoltaikanlage.

Branche
23.10.2020

Der kriselnde Elektrohändler Ceconomy kann im Herbst wieder steigende Umsätze verzeichnen. Nun hofft man, dass der Black Friday und das anstehende Weihnachtsgeschäft die Erholung beschleunigen. ...

E-Technik
23.10.2020

Ende September legte das Land Burgenland den mehr als fragwürdigen Entwurf zur Änderung des burgenländischen Raumplanungsgesetzes vor. Vor allem die äußerst gravierenden Einschnitte für den ...

Werbung