Direkt zum Inhalt

Vertrag zwischen Euronics Austria und Euronics Deutschland ist unterzeichnet

18.12.2005

Wie angekündigt noch vor Jahresende besiegelten nun Euronics Austria-Chef Kurt Weiss (Bild) und der Vorstand sowie die Vorstandsmitglieder der Euronics Deutschland die künftig enge Zusammenarbeit der beiden nationalen Verbundgruppen mit der Unterschrift unter den Kooperationsvertrag. Das Vertragswerk eröffnet für die Mitglieder der Euronics Austria die Möglichkeit, ab April 2006 nicht nur von der Zentralregulierung und den Lagern der deutschen Schwester zu profitieren, sondern auch an den in Deutschland bereits erfolgreichen Betriebstypen-Konzepten teilzunehmen (siehe auch Dezember-Ausgabe des Elektrojournals).
Trotz der engen Zusammenarbeit der beiden Verbundgruppen bleibt die nationale Eigenständigkeit der rund 200 österreichischen Euronics-Mitglieder erhalten, wie die Führungen der beiden Organisationen betonten: So wird die Euronics Austria weiterhin nicht nur das nationale Marketing in Eigenregie für die rund 250 Outlets führen, sondern auch in der Beschaffung von spezifischen Waren für den heimischen Markt unabhängig von der deutschen Schwesterkooperation agieren...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung