Direkt zum Inhalt

„Verkaufe Online-Handel für Elektroartikel!“ Ein Shop in der Verkaufsbörse

17.10.2013

Man kennt das ja. Kleinanzeigen und Verkaufsbörsen. Gebrauchte Schier in gutem Zustand für den Weihnachtsurlaub sind üblich, eine bequeme Couchgarnitur, vielleicht ist das neue Auto ein gebrauchtes, ja, sogar „die Liebe“ ist mittels Anzeige käuflich, zumindest die körperliche. Was ist eher unüblich? Zum Beispiel ein gebrauchter Online-Shop für Elektroartikel.

Auf der deutschen Plattform Shopanbieter.de, einem Portal für den Internethandel, wird ein Online-Handel gerade feilgeboten, spezialisiert auf elektronische Artikel. Ein Anbieter-Text ist dabei, einige Infos auch. Nur erstgemeinte Angebote sind erwünscht. Der Handel wird zur Ware damit ein neuer Händler mit Waren handelt. Ein ewiger Kreislauf? Naja, dieses Bild ist dann doch ziemlich schief.   

 

„Kein eigenes Lager notwendig, durch Outsourcing kann je nach künftigen Umsatz Volumen, die Arbeit durch ein bis zwei Personen erledigt werden“, heißt es im Anbietertext. „Der Name des Unternehmens ist seit nunmehr drei Jahren als etabliertes Unternehmen bekannt, die Vermarktung der Produkte erfolgt über eine eigene Webseite, mit professionellen Shopsystem und eigenem unverwechselbaren Design sowie hohen Wiedererkennungswert. Der Shop wurde 5/2013 auf den aktuellsten Stand gebracht, außerdem wurden mehrere Zulieferer eingebunden, das hat vor allem den Vorteil, der Produktvielfalt und des Preisabgleichs.“

 

Klingt verlockend. Klingt gut. Skurril wahrscheinlich. Aber stört das? Eigentlich nö. 245.000 Euro Umsatz machte der Shop in 2012, rund 28.000 Besucher hat er im Jahr. Vielleicht hätte man den Online-Shop auch im eigenen Online-Shop anbieten können? Wie dem auch sei.
Überprüfen konnte Shopanbieter.de diese Zahlen jedenfalls nicht.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
16.01.2014

Weniger Einkaufsstraßen und dafür mehr Shopping-Zentren. Das erwarten die Experten von Standort + Markt. Heuer sollen österreichweit Einkaufszentren im Umfang von rund 132.000 Quadratmetern ...

Branche
29.11.2013

Billig, billiger, am billigsten: Aus den USA schwappt ein neuer Preisdumping-Trend nach Europa: "Black Friday" und "Cyber Monday", mit denen die Einzelhändler nach dem Thanksgiving-Feiertag ...

Branche
21.11.2013

Der Handel dürfte im Weihnachtsgeschäft heuer um 2,2 Prozent mehr Umsatz machen als im Vorjahr, obwohl der Stationär-Handel heuer den "fünften Einkaufssamstag" verliert. Der Branchenumsatz hat ...

Branche
13.11.2013

Der Handel verliert heuer den als "fünften Einkaufssamstag" bezeichneten Marienfeiertag: Da der 8. Dezember diesmal auf einen Sonntag fällt, müssen die Geschäfte geschlossen bleiben. "Die ...

Branche
14.10.2013

Ab morgen, Dienstag, pokern die Sozialpartner wieder um neue Kollektivvertrags-Abschlüsse für über eine halbe Million Beschäftigte (Angestellte und Lehrlinge) im österreichischen Handel. Wie schon ...

Werbung