Direkt zum Inhalt

Verbund mit großem Umsatzplus

29.07.2002

Der Verbund hat im ersten Halbjahr in fast allen Bereichen Zuwächse erreicht. Vertriebserfolge in nahezu allen Kundensegmenten im In- und Ausland waren hauptverantwortlich dafür, dass die Umsatzerlöse des Verbund-Konzerns um 40 Prozent auf 1,068 Milliarden Euro gestiegen sind, hieß in einer Presseaussendung. Durch ein verbessertes Finanzergebnis (plus 25,5 Prozent) stieg das Konzernergebnis um 31 Prozent auf 82 Millionen Euro, woraus sich ein Halbjahresgewinn je Aktie von 2,65 Euro ergab (1. Halbjahr 2001: 2,02 Euro). Auch das operative Ergebnis (EBIT) konnte um vier Prozent auf 152 Millionen Euro gesteigert werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kaiser stellt eine Reihe interessanter Neuheiten für die Installationstechnik vor.
E-Technik
21.05.2020

Von luftdichten Hohlwanddosen in Mehrfach-Ausführung, über neu konzipierte Geräte-Anschlussdosen für Kommunikationseinsätze bis hin zu Abstandhaltern für flexible Leuchteninstallation in ...

Branche
21.05.2020

Mit den Lockerungen kehren viele Mitarbeiter, die bisher in Kurzarbeit waren oder im Homeoffice arbeiteten, wieder an ihre „normalen“ Arbeitsstätten zurück – oft mit gemischten Gefühlen. Deshalb ...

E-Technik
21.05.2020

Beschränkte sich Photovoltaik-Nutzung lange Zeit ausschließlich auf Dachflächen, ist sie mittlerweile der Allrounder der erneuerbaren Energie geworden. Diese Vielfalt zeigt sich auch in den ...

Branche
19.05.2020

Die IFA 2020 wird vom 3. bis 5. September als dreitägige Veranstaltung mit enger Teilnehmerbegrenzung stattfinden. Dabei wird man sich vollständig auf die B2B-Kernfunktionen der IFA konzentrieren ...

Branche
19.05.2020

Im ersten Quartal 2020 zeigt der Markt für technische Konsumgüter einen Rückgang von 1,6 Prozent im Umsatz. Zu beachten ist hier allerdings, dass die Zahlen von der Corona-Krise durch ...

Werbung