Direkt zum Inhalt

Verbesserter Markenauftritt: Duracell rundet sein Produktportfolio ab

08.10.2010

Duracell optimiert sein Alkaline-Batterie-Portfolio und verbessert damit auch seinen Markenauftritt. Zum konsumentenorientierten Portfolio zählen die Duracell Ultra Power (Premium), Duracell Plus sowie das neue Einstiegsmodell Simply Duracell. Ein neues aufmerksamkeitsstarkes Verpackungsdesign erleichtert Verbrauchern zudem die Orientierung am Regal. ACHTUNG: NACHTRÄGLICHE KORREKTUR AM ENDE DES TEXTES!

Die Ultra Power ist die leistungsstärkste Alkaline-Batterie von Duracell. Das Premium-Produkt ist die einzige Batterie mit Powercheck-Technologie, die den Ladezustand, über zwei Kontaktpunkte anhand einer Farbskala sichtbar macht. Dank ihrer - qualitativ hochwertigen - blauen Verpackung ist das Premium-Produkt im Regal auch besonders leicht zu finden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
17.09.2009

Der Hase kehrt zurück, aber mit der Kraft eines Sumo-Ringers. Denn die bei der Futura gelaunchte Mignonzelle mit Lithiumtechnologie bietet eine vielfache Leistungssteigerung, je nach ...

Consumerelectronic
12.11.2008

Duracell entwickelte eine neue, tragbare Notstrom-Versorgung, mit der man wichtige Geräte am Laufen halten kann. Und außerdem kann man sich mit der Batterie noch unterhalten.

Consumerelectronic
05.11.2008

Kaum setzt man den frischen Akku in den MP3-Player, die Digicam oder den batteriebetriebenen Toaster ein, ist der Saft schon wieder alle. Mit den Supreme Nickelmetall-Hydrid Akkus von Duracell ...

Multimedia
29.10.2008

Aktuell besteht das Produktpalette aus einem USB-Flash-Drive (2GB, 4GB und 8GB) sowie einem 6-in-1 und einem 15-in-1 Memory-Card-Reader. Ebenfalls im Programm: SDHC-Cards bis 16GB, eine "Pro Photo ...

Consumerelectronic
22.10.2008

Der Test (Konsument-Ausgabe 10/08) liest sich nämlich wie ein Plädoyer für Billig-Produkte. Der Grund dafür: Die Tester haben die Amperestunden einfach in Relation zu den Kosten gestellt.

Werbung