Direkt zum Inhalt

VCÖ gratuliert PSA (Peugeot/Citroën) zur klimafreundlichsten Neuwagen-Flotte

15.11.2007

Das zeigt eine von Studie von T&E (Transport & Environment), dem EU-Dachverband des VCÖ.

Der VCÖ gratuliert dem Gewinner. Die 1,93 Millionen im Vorjahr in der EU verkauften Neuwagen des PSA-Konzerns haben einen Durchschnittswert von 142 Gramm CO2 pro Kilometer.
"Den größten Fortschritt beim Klimaschutz erzielte Toyota. Die CO2-Emissionen wurden innerhalb eines Jahres um fünf Prozent verringert. Diese Hersteller zeigen, dass mehr Klimaschutz bei den Autos möglich ist", lobt VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen.

Der VCÖ fordert eine raschere Ökologisierung der Kfz-Steuern in Österreich. Und hier erfährt man die Platzierung der anderen Hersteller .

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.03.2008

Preisvorteile von bis zu 700 Euro verspricht Ford beim höherwertig ausgestatteten Transit, der damit schon als Einstiegsmodell mehr Komfort und Sicherheit bietet. Einen Nachtrag liefern wir zum ...

Branche
01.11.2007

Denn ab November verfügen die Powerdiesel serienmäßig über einen Russpartikel-Filter (FAP).

Branche
26.10.2007

Dieser Preis ist vergleichbar mit dem Titel "Car of the Year" in der Pkw-Welt.

Branche
05.10.2007

"Völlig neu" deshalb, weil Citroën Nemo, Peugeot Bipper und Fiat Fiorino - so heißen die drei baugleichen Kastenwägen - zumindest dem Namen nach ohne direkten Vorgänger auf den Markt kommen. Die ...

Branche
09.06.2007

Auch wenn die Franzosen sonst noch keine Daten bekannt geben: Auf den ersten offiziellen Fotos hinterlässt der 308 den Eindruck, als ob er gegenüber dem aktuellen Vormodell ziemlich zugelegt hat. ...

Werbung