Direkt zum Inhalt
Der finanzielle Beitrag der USAID hilft die bestehende Initiative auszubauen und einen nachhaltigen Kaffeesektor aufzubauen.

USAID unterstützt Nespresso und TechnoServe im Südsudan

13.04.2016

Nespresso und die Non-Profit Organisation TechnoServe erhalten in Zukunft nun auch Unterstützung der United States Agency for International Development (USAID) beim Aufbau der Kaffeeindustrie im Südsudan. In den nächsten drei Jahren soll die USAID über drei Millionen US-Dollar in das Projekt investieren, welches bereits die südsudanesische Kaffeeindustrie belebt und das Haushaltseinkommen der Kaffeekleinbauern erhöht hat.

„ Die neue Partnerschaft mit der USAID wird dazu beitragen, den bereits erreichten Fortschritt von Nespresso und TechnoServe in direkter Zusammenarbeit mit den Bauern im Südsudan zu beschleunigen. Der Finanzzuschuss ermöglicht es uns, das Projekt weiter auszubauen. SO können noch mehr Kaffeebauer Qualitätskaffee anbauen, mit diesem im internationalen Export höhere Preise erzielen und so die Lebensqualität ihrer Familien steigern“, so Jean-Marc Duvoisin, Geschäftsführer von Nestlé Nespresso.  Seit 2011 arbeiten Nespresso und TechnoServe mit lokalen Bauernorganisationen zusammen deren Ziel es ist die  Produktion von hochqualitativen Kaffee im Südsudan wiederzubeleben und kommerzielle Kanäle zu entwickeln, die den Verkauf und Export ermöglichen. Nach dem Bürgerkrieg war die Kaffeeindustrie beinahe vollständig zum Erliegen gekommen.

Über 700 Bauern wurden bisher in das Nespresso AAA Sustainable Quality Programm aufgenommen. Dort werden sie ausgebildet, um die Nachhaltigkeit und die Produktivität zu verbessern. Die ersten südsudanesischen Nassmühlen, die Kaffeekirschen zu Kaffeebohnen verarbeiten sind bereits in Betrieb. Außerdem wurde im letzten Jahr der erste Kaffeeexport als Nespresso Limited Edition auf den französischen Markt gebracht.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

De’Longhi Geschäftsführer Michael Frank räumt mit Kaffee-Mythen auf
Aktuelles
29.09.2017

Ist das Koffein im Kaffee schädlich? Wirkt Kaffee entwässernd? De’Longhi wollte es genau wissen, und hat die Experten an der Uni Wien befragt.

Aktuelles
12.09.2017

Ob Muntermacher, Duft-Genuss oder Lebenselixier: So vielfältig wie die verschiedenen Kaffeerezepte sind, so vielfältig sind auch die Momente in denen Kaffee getrunken wird. Aus diesem Grund sucht ...

Hausgeräte
17.07.2017

Automatische Kapselmaschinen werden immer beliebter und finden sich immer häufiger in Haushalten. Die Einzigartigkeit dieser Produkte ist nämlich die Vielfalt an Getränken, die damit zubereitet ...

Michael Frank, Geschäftsführer der De'Longhi-Kenwood GmbH: „Die Unterstützung des klassischen Handels ist uns weiterhin ein sehr großes Anliegen.“
Branche
28.04.2017

Die De'Longhi-Kenwood GmbH weist in Österreich ein Umsatzwachstum von 5,8 Prozent auf – die Marktführerschaft bei Nespresso- und Espresso-Maschinen ...

Die Nespresso Boutique im Fischapark in Wiener Neustadt wird zu einer dauerhaften Verkaufsfläche.
Hausgeräte
12.04.2017

Die Nespresso Pop-Up-Boutique in Wiener Neustadt wird fixes Outlet, im Traisenpark wird eine neue eröffnet.

Werbung