Direkt zum Inhalt

Und dann waren’s nur noch acht: Gericht genehmigt Niedermeyer-Liquidation

07.06.2013

Nach dem Scheitern sämtlicher Investoren-Verhandlungen wurde die bei der letzten Gläubigerausschusssitzung beschlossene Liquidation des Traditionsunternehmens nun auch vom Konkursgericht genehmigt. Bislang liegen dazu Forderungen in Höhe von 21 Mio. Euro vor. Am Samstag geht dann bei 37 (von 45) Filialen der Rollbalken für immer nach unten. In acht Filialen soll der Totalabverkauf noch einige Zeit weiterlaufen.

Unter den acht Filialen befinden sich jene auf der Mariahilfer Straße, im Donauzentrum, in der Rotenturmstraße sowie in der Meidlinger Hauptstraße (alle Wien). Welche Filialen noch darunter sind, will man am Sonntag auf seiner Homepage veröffentlichen,

Demgegenüber mussten, aufgrund der starken Nachfrage, bereits heute einige Standorte geschlossen worden, teilte Niedermeyer in seiner bekannt „originellen“ Weise mit, wobei man gleichzeitig nicht müde wurde, zu betonen, „wie erfolgreich“ der Ausverkauf bislang doch laufe.

 

„Besonders stark nachgefragt waren Apple Produkte mit minus 20 Prozent Preisnachlass. Ab morgen Freitag werden die Preise weiter gesenkt - ab sofort heißt es minus 30 Prozent für Computer-Hardware (das sind sämtliche Notebooks und PC's) sowie Telekom-Hardware. Diverse Zubehör-Warengruppen werden sogar um 50 Prozent reduziert", so Noch-Niedermeyer-Chef Werner Weber.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Durchmesser von 60 Zentimetern und seiner einmaligen Ausstattung ermöglicht der Summit Charcoal Grill noch mehr Zubereitungsvielfalt und Komfort.
Produkte
11.04.2016

Rechtzeitig zum Beginn der Grillsaison erweitert Weber sein Sortiment der Kugelgriller um den Summit Charcoal Grill. Der auf Knopfdruck entzündbare Grill eignet sich auch zum Slow Cooking, welches ...

E-Technik
08.04.2016

Mit rund 690 Mio. Euro angemeldeten Forderungen ist dies die größte Insolvenz im Jahr 2016. Am 7. April wurde am Handelsgericht Wien der Sanierungsplanantrag der Schuldnerin Activ Solar GmbH  ...

Branche
19.01.2016

Über das Vermögen der Firma Elektro Margreiter Gesellschaft m.b.H. wurde ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beim Landesgericht Innsbruck eröffnet. Der Elektroprofi sieht aber wieder Licht ...

Im Handel gab es dem AKV zufolge mit 977 Verfahren die meisten Insolvenzen.
Branche
11.01.2016

Zwei der drei großen Kreditschutzverbände in Österreich - Alpenländischer Kreditorenverband (AKV) und Kreditschutzverband (KSV1870) - haben ihre endgültigen Insolvenzstatistiken für das vergangene ...

Leider muss ein Elektroprofi in die Insolvenz
E-Technik
05.11.2015

Ein Elektroprofi aus Stockerau musste den bitteren Gang zum Landesgericht Korneuburg gehen und ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beantragt. Das teilte der KSV1870 mit.

Werbung