Direkt zum Inhalt

Und am 151 Tage wird er auferstehen… DiTech startet am 1. September neu

28.08.2014

Ab Montag ist DiTech wieder am Markt. Die in die Insolvenz geschlitterte Elektronikhandelskette nimmt am Montag, dem 1. September nach einer Neugründung durch die Mutterfirma e-tec ihre Geschäftstätigkeit wieder auf. Das Erscheinungsbild bleibt gleich. 

Mit dem Neustart von DiTech soll der Fokus auch weiterhin auf Computer und Multimedia liegen. Es wird jedoch ein erweitertes Sortiment angeboten. 

Die ersten Filialen werden am Montag in der Lugner City in Wien, im Einkaufszentrum Cyta in Innsbruck/Völs sowie in der Inglitschstraße in Klagenfurt aufgesperrt. Ein weiterer Standort in Wien ist in Planung, wenn das Geschäft gut läuft, werden drei weitere Filialen angepeilt.

Bert Kuhn, Chef und Eigentümer der Mutterfirma e-tec electronic GmbH, erwartet sich nach früheren Angaben von der neuen DiTech-Firma einen Umsatz von 25 bis 50 Millionen Euro, je nach Anzahl der betriebenen Standorte. DiTech-Neu soll laut Kuhn aufgrund der starken Synergieeffekte mit der Mutter e-tec bereits im ersten Geschäftsjahr ein positives Betriebsergebnis erwirtschaften.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
13.05.2014

Wenig erfreulich dürfte für DiTech-Gläubiger die heutige Prüfungstagsatzung vorm Handelsgericht Wien verlaufen. Der Masseverwalter hat bereits angezeigt, dass die Insolvenzmasse noch nicht einmal ...

Branche
01.05.2014

Auch permanente Negativ-Schlagzeilen können echte Österreicher nicht erschüttern: während Amazon in Deutschland und in der Schweiz seine Podestplätze räumen musste, landete der Branchen-Primus ...

Branche
30.04.2014

DiTech-Masseverwalter Günther Hödl will für die betroffenen Gläubiger so viel Geld wie möglich herausschlagen. Der Abverkauf läuft, es gebe aber immer noch Ware im Wert von etwas unter einer ...

Branche
17.04.2014

Beim insolventen IT-Händler DiTech schreitet die Unternehmensschließung weiter voran. Bereits mehr als die Hälfte der 254 Mitarbeiter seien aus dem Unternehmen ausgetreten, sagte Masseverwalter ...

Branche
09.04.2014

Der Computerhändler DiTech befindet sich nun offiziell im Konkursverfahren, informierte KSV-Insolvenzexperte Christoph Vavrik. Konkurrent ComStern.at will nun die viele Kunden, die auf ihren  ...

Werbung