Direkt zum Inhalt

UN-Global Compact: "Miele ist ein Beispiel für vorbildhafte Berichterstattung"

14.07.2009

Der aktuelle Bericht enthält ein klares Bekenntnis zu den zehn Prinzipien des Global Compact aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Jetzt wurde der Miele-Nachhaltigkeitsbericht in die Liste der "bemerkenswerten" Fortschrittsberichte aufgenommen. Er sei "von herausragender Qualität", schreibt der Geschäftsführer des UN Global Compact Büros in New York, Georg Kell. Der Bericht könne als "anschauliches und inspirierendes Beispiel für andere Teilnehmer dienen". Ein glaubwürdiger Fortschrittsbericht helfe die Integrität des Global Compact zu gewährleisten. "Wir glauben fest daran, dass eine öffentliche Verantwortung und Transparenz für jedes Unternehmen wesentlich sind um Risiken zu bewältigen und Chancen zu nutzen."

Die 1999 vom damaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan gegründete Vereinigung ist ein Verhaltenskodex ebenso wie ein multinationales Netzwerk, dessen Ziel es ist, zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen in der Weltwirtschaft beizutragen. Miele ist seit 2004 bei dem "globalen Pakt" von Unternehmen und nichtstaatlichen Organisationen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Miele Triflex HX1 punktet durch sehr gute Saugeigenschaften und außergewöhnliche Flexibilität, die sich schon im Namen widerspiegelt.
Hausgeräte
09.01.2020

Auf der IFA war er der große Star, jetzt kommt der Miele-Akkkusauger auch nach Österreich. Gerade rechtzeitig, denn bereits jeder vierte heimische Staubsaugerkäufer greift heute zu einem ...

Der Plantcube bringt erntefrische Salate, Kräuter und Microgreens direkt in die Küche. Derzeit stehen 25 Sorten zur Auswahl.
Hausgeräte
12.12.2019

Der Weißwarenkonzern hat das Unternehmen Agrilution gekauft: Dahinter verbirgt sich ein Hersteller von Gewächsschränken, genannt „Plantcubes“, in denen man seine eigenen Salate und Kräuter züchten ...

Martin Meindl, neuer Leiter Technischer Kundendienst Miele Österreich, Slowenien und Kroatien.
Hausgeräte
01.08.2019

Martin Meindl (45) leitet seit 1. August 2019 den Bereich Technischer Kundendienst bei Miele Österreich. In dieser Position ist er auch neues Mitglied der Geschäftsleitung.

Geschäftsführerwechsel im Miele Werk Bürmoos. Manfred Neuhauser (li.) übergibt an Hendrik Wermers.
Hausgeräte
25.06.2019

Unter Hendrik Wermers, der die Geschäftsführung mit 1. Juni 2019 übernommen hat, nimmt der Standort Kurs auf eine starke Wachstumsstrategie, die in den letzten zwei Jahren entwickelt wurde.

Markus Miele (li.) und Reinhard Zinkann, die beiden Urenkel der Firmengründer, sind extra zur Österreich-Premiere der Generation 7000 angereist.
Hausgeräte
04.06.2019

Einen ersten Vorgeschmack gab’s ja bereits In der kürzlich erschienen Mai-Ausgabe des Elektrojournals. Nachdem die beiden Miele-Chefs aber weitaus mehr zu erzählen hatten, als dort Platz gefunden ...

Werbung