Direkt zum Inhalt

Umsatzritter, nervige Fragen & Fachhändler am Abstellgleis: Elektrojournal 11/2013

21.11.2013

Wer blöd fragt, kriegt bekanntlich blöde Antworten – wer dagegen unbequem fragt, kriegt zumeist gar keine. Zu unbequem waren offenbar jene Fragen, die wir an Online-Riesen Amazon und den deutschen Sat-Hersteller TechniSat gerichtet haben und die’s nun in der druckfrischen Elektrojournal November-Ausgabe nachzulesen gibt. Denn, um jetzt gleich bei den Binsenweisheiten zu bleiben: keine Antworten sind ja bekanntlich auch irgendwie Antworten …

Man wird wohl doch fragen dürfen, oder? Zumindest dann, wenn sich immer mehr Fachhändler wie auf einem Abstellgleis fühlen, seit TechniSat seine Liebe zum Cash&Carry-Bereich entdeckt hat, oder ob Amazon gedenkt sich der kommenden Altgeräte-Richtlinie der EU zu unterwerfen? Antworten? Fehlanzeige!

Nur eine Frage aufgeworfen hat dagegen das traditionelle Kick-off der ElectronicPartner: warum steht nicht schon bei jedem EP:-Händler ein Virtual Shelf am POS? Nachgefragt haben wir außerdem auf der Alles für den Gast in Salzburg (Wo liegt hier das Potenzial für den Fachhandel?) und bei DiTech (Ist man nach den Turbulenzen wieder auf Schiene?).

 

Nicht gefragt sondern gebohrt wird in einer Zahnarztpraxis im zweiten Wiener Gemeindebezirk: dank LTV bestens beleuchtet. Wie wohl man sich dank Licht auch beim Zahnarzt fühlen kann, gibt’s im Licht-Teil dieser Ausgabe nachzulesen. Apropos Wohlfühlen: gerade im Winter muss dafür auch die Temperatur passen. Wenn beim medialen Heizkostenvergleich allerdings Äpfel mit Birnen verglichen werden, dann wird’s easyTherm-Chef Günther Hraby sicherlich nicht warm ums Herz.

Ganz nach Art des Hauses servieren wir alle Branchen-News im gewohnten Doppelpack, sowohl für die Handels- als auch für die Insta-Profis – sprich: für die gesamte Elektrobranche. Sie sind noch ohne? Kein Problem: Mit 60 Euro sind Sie ein ganzes Jahr lang dabei! Abo-Bestellung unter elektrojournal@wirtschaftsverlag.at. Als Entscheidungshilfe hier einige Kostproben in Bildern.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
03.09.2020

Auch wenn der Online-Gigant sein Image derzeit mit herzergreifenden TV-Spots aufpolieren möchte: hinter der Fassade dürfte es dann doch nicht so nett sein, wie in der Werbung suggeriert.

Der Prime Day wurde verschoben, ein Sommerschlussverkauf soll an seine Stelle treten.
Branche
04.06.2020

Um den Corona-bedingt verschobenen Prime Day zu kompensieren plant der Online-Gigant für Ende Juni eine sieben- bis zehntägige Serie an Rabattaktionen.

Branche
15.04.2020

Amazon muss in Frankreich – einem Gerichtsbeschluss zufolge – bis auf weiteres Teile seiner Versand- und Lageraktivitäten einstellen. Außerdem drohen empfindliche Strafen, wenn Sicherheitsauflagen ...

Branche
19.02.2020

Nach der Großrazzia im Amazon-Verteilzentrum in Großebersdorf bei Wien nehmen Regierung und Gewerkschaft den Online-Riesen in die Pflicht.

Installation
22.09.2014

Ab Ende September und den ganzen Oktober bietet easyTherm in Wien Schulungen rund um die Infrarotheizung an. Dabei gibt es nicht nur nützliches Wissen für das tägliche Geschäft, die Schulungen ...

Werbung