Direkt zum Inhalt

Übernimmt Drei Orange? Kaufangebot soll in zwei Monaten stehen

20.10.2011

Hutchison 3G Austria ist am Mitbewerber Orange dran. In rund zwei Monaten soll das Kaufangebot stehen. Orange sei bereits mitten im Verkaufsprozess. Das berichtet zumindest das Nachrichtenmagazin News.

Hutchison 3G Austria gehört bekanntlich zum Hongkonger Konzern Hutchison Whampoa. "Lernt Chinesisch, Kollegen", soll laut News bereits in einer Rundmail an die Orange-Mitarbeiter gestanden haben. Orange dürfte zwischen 750 Millionen und 1,1 Milliarden Euro wert sein, ist die Nummer drei am rot-weiß-roten Netzbetreiber-Markt.

In acht Wochen soll ein entsprechendes Angebot spruchreif sein. Drei und Orange geben aber dazu bislang keine Auskunft. Gerüchte wollen die Unternehmen nicht kommentieren. Außerdem sei das Sache der Mutterkonzerne, heißt es nach Anfrage der APA.

Was passiert mit der Digitalen Dividende?

Von heute auf morgen lässt sich so eine große Übernahme freilich nicht über die Bühne bringen. Im Dezember 2012 wird bekanntlich die Digitale Dividende versteigert. Ob und wie die Versteigerung während eines Verkaufsprozesses dieser Dimension klappt, bleibt abzuwarten.  Und ob die mögliche Übernahme dem Wettbewerbsrecht konform ist, ist ebenfalls noch offen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

"Für die Integration der technischen Systeme werden wir noch einige Monate länger brauchen", sagt Drei-Chef Jan Trionow.
Multimedia
11.09.2018

Ende 2017 hat der Mobilfunker "Drei" (Hutchison Drei Austria) den Festnetzanbieter Tele2 um knapp 100 Mio. Euro übernommen, rechtlich sind sie seit April ein ...

Christian Wimmer von Service&More: „Ein instabiler Markt nützt niemandem.“
Branche
18.06.2018

Vor fünf Jahren wurden mit der Übernahme von kika/Leiner durch die südafrikanische Steinhoff-Gruppe die Karten am österreichischen Möbelmarkt neu gemischt. Jetzt ist es wieder soweit. Der ...

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa.
Branche
09.06.2018

Die COMM-TEC GmbH hat das Salzburger Familien-Traditionsunternehmen Kleinhappl Electronic übernommen. Damit will man seine Präsenz in Österreich massiv ausbauen.

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje
Hausgeräte
09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Werbung