Direkt zum Inhalt
Phoenix Contact kauft Schutztechnik-Spezialist NSE

Übernahme

01.06.2017

Phoenix Contact hat mit Wirkung vom 31.5.2017 die NSE AG aus Wohlen in der Schweiz übernommen. Mit diesem Schritt will Phoenix Contact seine Kompetenzen im Energiesektor weiter ausbauen. Die NSE ist technologisch führend im Bereich der Schutztechnik für den Energiesektor.

NSE ist  Entwickler und Hersteller von Schutzrelais und Steuerungseinheiten für Mittel- und Hochspannungsapplikationen. Das Unternhemen betreibt umfangreiche Forschungen und hat diverse patentierte Produkte im Portfolio. Die Produktpalette von NSE wird durch individuelle Dienstleistung wie Beratung, Projektmanagement und After-Sales Services ergänzt. Seit seiner Gründung im Jahr 1999 hat sich das Unternehmen zu einem Spezialisten der sekundären Schutztechnik entwickelt und beschäftigt heute rund 15 Mitarbeiter.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa.
Branche
09.06.2018

Die COMM-TEC GmbH hat das Salzburger Familien-Traditionsunternehmen Kleinhappl Electronic übernommen. Damit will man seine Präsenz in Österreich massiv ausbauen.

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje
Hausgeräte
09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Es entsteht ein neuer integrierter Anbieter von Breitband, Mobil- und Festnetztelefonie, TV und Entertainment.
Aktuelles
22.12.2017

Der Zusammenschluss von UPC Austria und T-Mobile Austria ist einer der größten Deals der vergangenen zehn Jahre in Österreich.

Werbung