Direkt zum Inhalt

UE-Markt wächst rasant weiter: Digi boomt, Analog bricht endgültig ein

17.11.2005

Der UE-Markt wächst in West-Europa rasant weiter – dank innovativer Digitaltechnik. Währenddessen setzt der analoge Bereich seinen Sinkflug fort

Nach Schätzung des Marktforschungsinstituts European Information Technology Observatory (EITO) steigt der europaweite UE-Umsatz im Jahr 2005 um 9,2 Prozent auf 54,2 Milliarden Euro – vor allem dank Flat-TV, MP3-Player oder Spielkonsolen, deren Wachstumsraten auch heuer wieder im zweistelligen Bereich liegen werden. Weniger rosig: die Situation im analogen Bereich. Hier bricht der Markt regelrecht ein. Auf Röhre, Videorekorder oder klassische HiFi-Anlagen entfällt inzwischen weniger als ein Viertel des Gesamtmarktes. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle EITO-Untersuchung, die in Zusammenarbeit mit GfK erstellt wurde.
Das höchste Wachstum erzielen im Jahr 2005 demnach MP3-Player mit einem Umsatzplus von 98 Prozent (2,5 Milliarden Euro). Im Wettstreit Flat-TV gegen Röhre werden LCD-, Plasma- und Projektionsgeräte im laufenden Jahr erstmals...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Entwicklung der Photovoltaik in Österreich
Aktuelles
15.02.2018

Der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) rechnet mit einem Rekordjahr 2018 in Österreich. Durch die Einberechnung des Eigenverbrauchs der Anlagen können mit dem gesetzlich vorgeschriebenen ...

Frank Pellmann, Bernd Konschak und Andreas Uhlitz nahmen die Auszeichnung als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018 entgegen.
Branche
15.02.2018

Top Employers Institute zertifiziert das Detmolder Familienunternehmen zum zehnten Mal in Folge als Top Employer Deutschland Ingenieure 2018.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Der Windkraftausbau hat in der EU im Vorjahr einen neuen Rekord erreicht.
Aktuelles
14.02.2018

Die installierte Leistung stieg um rund 16.000 Megawatt, rund zwölf Prozent des Stromverbrauchs der EU konnten durch Windenergie gedeckt werden.

Die Expert-Frühjahrsveranstaltung steht unter dem Motto: "Der Mensch als Erfolgsfaktor."
Branche
13.02.2018

Expert lädt am 23.März zur Frühjahrsveranstltung nach Salzburg. Das Motto des Events: „Der Mensch als Erfolgsfaktor“.

Werbung