Direkt zum Inhalt

Turmix: Oberliga verkauft sich besser – drehbares „Weihnachts-Schmankerl“

24.10.2006

Trotzdem entscheiden sich offenbar immer mehr Endkunden für das höherwertige Produkt, wenn sie die Qual der Wahl haben. Eine Entscheidung, der die meisten Turmix-Händler jedenfalls vorgreifen, wie Österreich-Chef René Grebien an Hand zweier Beispiele versichert...

"Unsere brandneuen Ganzmetall-Allesschneider repräsentieren zwar nur einen kleinen Markt, der nicht mal extra erhoben wird", so Grebien. "Trotzdem sind wir schon bemerkenswert erfolgreich unterwegs. Vor allem deshalb, weil sich von unseren drei Geräten um 139, 219 und 339 Euro das Topmodell eindeutig am besten verkauft."
Freilich aus gutem Grund: Der Kondensatormotor des "Allesschneider-Flaggschiffs" ist in Betrieb kaum zu vernehmen und glänzt überdies mit einer Fünfjahres-Garantie.

Auch bei den zwei neuen Siebträger-Maschinen von Turmix (die im Elektrojournal übrigens ebenso früh gezeigt wurden wie die Allesschneider) gibt's ein gesundes Verhältnis. Grebien: "Zu 90 Prozent wird das Topmodell TX 560 mit 18 bar zum VK von 259 Euro verlangt."

Eine weitere Erfolgsstory ist das Zubehör-Thema: Von den Calco Clean-Fläschchen mit dem schnell wirkenden Entkalker-Saft wurden bereits 20.000 Stück verkauft. Und vom ungemein praktischen (Nespresso-) Kapselspender, über den erstmals das Elektrojournal berichtete, wurden zur Markteinführung allein in den Sommermonaten 3.000 Stück abgesetzt.
Grebien: "Sie werden sehen, der Kapselspender wird ein echtes Weihnachtsschmankerl - zumal es sich dann schon um den drehbaren Nachfolger handeln wird." Zum gleichen UVP wie bisher.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Jochen Ludwig wirft nach nur acht Monaten an der Spitze das Handtuch.
Branche
12.12.2018

Der Vorstandsvorsitzende von Expert SE (Expert Deutschland) hat auf eigenen Wunsch um vorzeitige Auflösung seines Vertrags gebeten. Jochen Ludwig hatte erst im April dieses Jahres das Amt in der ...

Branche
12.12.2018

Im Endspurt steckt derzeit Rentier Rudi: Noch bis zum 31. Dezember spielt er bei der Weihnachtsaktion von Versicherungsvermittler assona mit Fachhandelspartnern um assona-Coins. Im Pop-up-Store ...

Branche
12.12.2018

Die aktuelle Weihnachtsumfrage der GfK Austria beantwortet diese und andere Fragen und liefert Informationen über die Meinung und die Verhaltensweisen der Österreicher zum Fest des Jahres.

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

Werbung