Direkt zum Inhalt
 

Tschechischer E-Shop Alza.cz eröffnet Zweigstelle in Wien

07.03.2017

Der tschechische Online-Shop Alza.cz hat durchsickern lassen, eine Zweigstelle in Wien zu eröffnen – ob auch in Wien (oder in einer deutschen Stadt) zusätzlich ein Logistik-Zentrum errichtet wird, ist noch ungewiss.

Screenshot der tschechischen Seite www.alza.cz, die hier ein Gewinnspiel ausschreibt, das einen kostenlosen Jahreseinkauf zum Hauptpreis hat.

Alza.cz gilt als der größte tschechische Online-Shop für Elektronik und Elektrogeräte – das Unternehmen hat angekündigt, eine Zweigstelle in Wien zu eröffnen.

Dies berichtete die tschechische Wirtschaftstageszeitung Hospodarske noviny (Online) unter Berufung auf den Logistik-Chef von Alza, Rudolf Zurek.

Alza hat bereits Zweigstellen bzw. Lager in Tschechien, in der Slowakei und seit Ende 2016 auch in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Nun sollen also Wien und „ein Ort in Deutschland“ folgen, wie es bei Hospodarske noviny heißt.

Alza liefert Waren in 23 Länder der Europäischen Union. 2016 wies das Unternehmen bei sechs Millionen Bestellungen Erlöse in Höhe von 17,4 Milliarden Kronen (644 Mio. Euro) aus.

Bestandteil der Expansion wird laut der Zeitung der Aufbau eines zweiten Logistik-Zentrums sein, das die Lieferungen in West-Europa abfertigen soll.

Bisher hat Alza ein Logistik-Zentrum bei Prag. Das zweite Zentrum soll 2019 eröffnet werden, der Ort wurde aber noch nicht festgelegt. Die Firma schließe nicht aus, dass es „in einem Nachbarland“ sein werde, wie es gegenüber Hospodarske noviny hieß.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Screenshot der Online-Einkaufsplattform shoepping.at – angeboten werden die Produkte heimischer Händler und Hersteller.
Branche
07.04.2017

Mit dem Online-Marktplatz shöpping.at steigt die Post in das E-Commerce-Geschäft ein. Dem österreichischen Handel wird dabei eine Plattform für die Vermarktung seiner Produkte geboten.

UPC stellt ab 21. Februar 2017 das analoge TV- und Radiosignal in Wien um.
Multimedia
19.01.2017

Nach regionsweise durchgeführter Umstellung in den Bundesländern hält das digitale Zeitalter ab Februar 2017 auch in Österreichs Bundeshauptstadt gebietsweise Einzug.

Den Sommerausklang der Sparte Gewerbe und Handwerk feierte man am 2. September im Gewerbehaus in Wien.
Branche
07.09.2015

Bereits zum 13. Mal fand der Sommerausklang der Sparte Gewerbe und Handwerk statt, dieses Jahr als Meet & Greet speziell für neue Funktionäre.

Hausgeräte
22.01.2014

Wir sind ein Tochterunternehmen eines führenden europäischen Hausgeräteherstellers und betreuen von unserer Niederlassung die Märkte Österreich, Slowenien und Schweiz.

Hausgeräte
13.01.2014

Die größte Messe rund um Kulinarik findet dieses Jahr zum vierten Mal statt: Spannende Menüs aus Lifestyle, Ambiente, exquisite Genüsse, heimische Spezialitäten sowie Kochshows warten auf ...

Werbung