Direkt zum Inhalt

Triconsult-Umfrage: ÖsterreicherInnen sind ihren Mobilfunkern sehr treu

15.10.2004

Während die Mobilfunker noch heftig um die sogenannte Fluchtsteuer feilschen (siehe: Nummernportierung: Jetzt wird um die ,Fluchtsteuer' gefeilscht), bremst Felix Josef, Geschäftsführer der Wirtschaftsanalytischen Forschungsgesellschaft Triconsult, allzu hohe Erwartungen. „Das neue Instrument der Rufnummernportierung, das morgen eingeführt werden soll, erleichtert den Umstieg unzufriedener Kunden von einem Netzbetreiber zum anderen. Die Einführung selbst ist aber kein Grund, dass Österreichs Handyuser ab sofort zu Betreiber-Hoppern werden", berichtet Josef aus einer soeben fertig gestellten Umfrage unter 800 heimischen Handykunden.

Grundsätzlich sind Österreichs Kunden ziemlich churnresistent: Auch ohne das Instrument der mobile Rufnummern-Portierung (MNP) planen im Durchschnitt nur fünf von 100 der befragten Handyuser tatsächlich den Absprung zu einem anderen Betreiber. Aufgeschlüsselt auf Handyfirmen heißt das: Nur 2 Prozent der A1 Kunden beabsichtigen sicher zu wechseln, bei tele.ring sind es 4 Prozent. 6 Prozent der one Kunden gehen fix von einem Wechsel in absehbarer Zeit aus und bei T-Mobile sind es 7 Prozent.
Selbst mit der Einführung von MNP erhöht sich der Wert nur marginal: 8 Prozent der T-Mobile und der one Kunden können sich durch den neuen Service den Wechsel sicher vorstellen, während die Wechselbereitschaft von A1 und tele.ring Kunden genau gleich niedrig bleibt...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung