Direkt zum Inhalt

TomTom erhöht Kaufangebot für Tele Atlas und setzt US-Konkurrent Garmin unter Druck

08.11.2007

TomTom biete jetzt 30 Euro je Tele Atlas-Aktie, teilte - laut APA - das Unternehmen heute in Amsterdam mit. Damit werde Tele Atlas mit rund 2,9 Mrd. Euro bewertet. Garmin bietet aktuell 24,50 Euro je Aktie, das erste TomTom-Gebot lag noch bei 21,25 Euro.

Wie TomTom weiters ankündigte, will das Unternehmen direkt im Anschluss an die Mitteilung 25,8 Mio. Tele Atlas-Aktien zum neuen Angebotspreis erwerben, was bereits mit bestimmten Anteilseignern zuvor vereinbart worden war. Dies entspreche 28,3 Prozent des Aktienkapitals. TomTom forderte das Tele Atlas-Management zudem auf, das neue Angebot seinen Aktionären zur Annahme zu empfehlen.
Ein Kommentar von Tele Atlas blieb bisher allerdings aus.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
29.06.2012

Mit der Nüvi Genuss Edition 3590 LMT verpassen Liebhaber kulinarischer Genüsse sicher nicht die Ausfahrt: Auf dem Navi sind die schmackhaftesten Adressen, die zur Genuss Region Österreich zählen, ...

Multimedia
08.05.2012

Nach 23 Jahren Firmengeschichte hat Garmin jetzt sein 100-millionstes Gerät verkauft. Erst im vergangenen Jahr hat man den deutschen Navi-Produzenten Navigon übernommen. Das US-Unternehmen will ...

Multimedia
18.04.2012

Garmin erweitert mit dem Nüvi 3590 LMT sein Premiumsegment. Ein hochauflösendes fünf Zoll-Display, schnelle Rechenleistung und lebenslange Kartenupdates hat das neue Gerät im Angebot. Die 3D- ...

Multimedia
12.03.2012

Der Navihersteller startet eine Rückholaktion für gebrauchte Geräte: Wer beim Kauf eines neuen Modelles sein altes Navi mit einer Kopie des Kaufbeleges einschickt, erhält 50 Euro überwiesen. Die ...

Branche
06.03.2012

Frisch befüllt wurde die Jobbörse von Elektrojournal Online. Garmin sucht einen Außendienst-Mitarbeiter für West-Österreich. Nopp und Molto Luce können gleich mehrere Branchen-Profis brauchen. Im ...

Werbung