Direkt zum Inhalt
Christine Duregger und Sohn Stefan Kollreider feiern das 45jährige Firmenjubiläum unterm Red Zac-Dach.

Tiroler Zuwachs: Elektro Duregger firmiert jetzt als Red Zac und feiert seinen 45er

25.11.2019

Zum 45jährigen Firmenjubiläum machte man sich ein ganz besonderes Geschenk. Die Geschäftsführung von Elektro Kühlung Duregger hat sich nämlich dazu entschlossen, ab sofort unter der Dachmarke Red Zac zu firmieren.

„Seid faul – Red Zac macht’s euch bequem.“ Dieses Serviceversprechen gilt ab sofort auch für Kunden von Red Zac Duregger – bisher Elektro Kühlung Duregger – in Lienz. Denn der in der Region etablierte Fachhändler kann künftig die Stärken der Elektronik-Kooperation Red Zac hinter sich wissen. „Wir haben uns entschieden, unser Firmenjubiläum richtig zu feiern und wichtige Schritte für die Zukunft zu setzen. Ab sofort sind wir Mitglied von Österreichs größter und umsatzstärkster Elektronik Kooperation mit der bekanntesten Kooperationsmarke. Durch den gemeinsamen Einkauf können wir unseren Kunden im Bereich Haushaltselektronik noch bessere Preise und Serviceleistungen bieten. Daher war es für uns die einzig logische Konsequenz, Partnerbetrieb zu werden“, zeigen sich Christine Duregger und Sohn Stefan Kollreider über den strategischen Schritt zufrieden.

„Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs“, erklärt Red Zac-Vorstand Peter Osel. „Die Marke Red Zac steht für Service und Beratung in einem flächendeckenden Netzwerk in ganz Österreich. Die nachhaltige Förderung der Mitgliederbetriebe durch gemeinsamen Einkauf, Logistik, Betriebs- und Marketingberatung sowie Werbung ermöglicht ein Angebot von ausgewählten Topmarken mit persönlicher Fachberatung und dem Red Zac-Rundumservice.“

Die im Jahre 1974 von Heinrich Duregger gegründete Firma Elektro Kühlung Duregger begann auf kleinstem Raum. Gemeinsam mit seiner Frau Brigitta startete er mit Reparaturen und Elektroninstallationen und baute das Unternehmen kontinuierlich aus. Die Übersiedlung in die Schweizergasse 15 folgte und bald auch die Erweiterung von Lagerräumen, Büros und Werkstätte. 1979 folgte die Konzession für Kälteanlagentechnik.

Tochter Christine Duregger übernahm 1998 die Geschäftsführung des Unternehmens. „Wir setzen intensiv auf Lehrlingsausbildung, um jungen Menschen die Chance auf einen guten und fundierten Berufseinstieg zu geben“, meint Duregger. „Wir haben heute 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – ein wirklich tolles Team, das eng zusammenarbeitet und unseren Kundinnen und Kunden eine individuelle, kompetente und qualitative Beratung, Planung und Leistung bietet. Um diesen Qualitätsanspruch auch weiter zu halten, setzen wir auf die laufende Weiterbildung unserer Mannschaft.“

Die breit gefächerte Tätigkeitspalette reicht von der Elektro-Hausinstallation bis hin zur Abwicklung von Großbaustellen. Dazu gehören auch die Bereiche Blitzschutzanlagen, Brand- und Alarmanlagen, EDV-Vernetzungen, Smart Home-Lösungen und Antennenanlagen. Ein wichtiges Standbein sind zudem die Kälteanlagentechnik und Klimaanlagen. Die Servicetechniker von Red Zac Duregger sind spezialisiert auf die Montage moderner Klimaanlagen im privaten und gewerblichen Bereich. Auch im Bereich der Gastronomie bietet das Unternehmen die Lieferung und Montage von Gläserspülern und Küchengeräten an, für die auch die erforderlichen Reparaturen gerne und kompetent durchgeführt werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Osel: "Wir helfen, wo wir können."
Branche
19.03.2020

„Wir helfen, wo wir können“, erklärt Red Zac-Vorstand Peter Osel. Aus diesem Grund bietet die EFH-Koop ab sofort und bis Ende März eine kostenfreie Zustellung aller im Versandlager lagernden ...

Branche
16.03.2020

Um die Liquidität seiner Mitglieder zu stärken hat die Red Zac-Zentrale das Zahlungsziel bis auf Widerruf verdoppelt. Gleichzeitig appelliert Euronics-Vorstand Peter Osel an die Industrie, hier ...

Wie 2018 hätte die Vertriebsmesse auch heuer in Schladming stattfinden sollen.
Branche
12.03.2020

Aller schlechten Dinge sind drei: Nach ElectronicPartner und Expert muss nun auch die dritte heimische Koop ihre Frühjahrsveranstaltung absagen. Die Red Zac-Vertriebsmesse in Schladming findet ...

Gerhard Bradler hat Euronics Austria wieder verlassen.
Branche
27.02.2020

Kurzzeit-Vorstand Gerhard Bradler hat die Biedermannsdorfer Koop wieder verlassen.

Werbung