Direkt zum Inhalt

Tiefpunkt in der Computerbranche erreicht: 2010 soll es wieder aufwärts gehen

24.08.2009

Dann würde es so richtig losgehen, sagt Steve Felice, Leiter des weltweiten Mittelstandsgeschäfts bei Dell, im Gespräch mit Manager Magazin Online.

Ob Anfang 2010 oder erst mitten im Jahr könne Felice aber noch nicht sagen. Jedenfalls habe die Computerindustrie den Tiefpunkt erreicht. Bei Dell gehe es seit rund einem Monat nicht mehr runter.

Der Optimismus von Felice rührt daher, dass sich Unternehmen immer wieder neue Computer besorgen müssen. Inzwischen seien die Rechner in den Unternehmen bereits ein Jahr älter als im langjährigen Durchschnitt. Bald werde es teurer sein, die alten Geräte am Laufen zu halten, als neue zu besorgen. Wenn der Aufschwung wie erwartet eintrifft, möchte Dell auch wieder Marktanteile zurückgewinnen. Derzeit ist man auf dem zweiten Platz. Acer rückt dem Konzern aber schon mächtig auf die Pelle.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Um 2,4 Prozent zurückgegangen ist laut Gartner die PC-Auslieferung weltweit im 1. Quartal 2017.
Aktuelles
13.04.2017

Zum ersten Mal seit 2007 wurden unter 63 Millionen PCs ausgeliefert. In EMEA ging das Marktvolumen um 6,9 Prozent zurück.

Rund zwei Drittel der weltweiten Ausgaben für Endgeräte werden 2017 auf Mobiltelefone entfallen.
Consumerelectronic
06.04.2017

Die durchschnittlichen Verkaufspreise von Basic-Phones werden dank Upgrades chinesischer Anbieter um vier Prozent ansteigen, Rund zwei Drittel der Ausgaben für Computer und Handys - prognostiziert ...

Der Umsatz des Unternehmens sank auf 9,9 Milliarden Euro.
Multimedia
15.09.2015

Schwache Geschäfte mit PCs und TV-Geräten haben Toshiba einen Verlust eingebrockt. Für das Quartal von April bis Juni wies der von einem Bilanzskandal erschütterte Elektronikkonzern am Montag ...

Multimedia
04.10.2012

15 ist in diesen Tagen eine wichtige Zahl für den online-orientierten Diskonter e-tec. Zum einen feiert das 1997 gegründete Unternehmen das 15-jährige Bestehen, zum anderen eröffnete kürzlich die ...

Multimedia
14.02.2011

Der Druck durch die großen Mitbewerber war zu groß. Die Umsätze blieben aus. Nun wurde am Landesgericht Innsbruck das Konkursverfahren über die Innsbrucker CT-Computer Team Hard-und Software ...

Werbung