Direkt zum Inhalt

Thomas Radke wird neuer Leifheit-Chef: Genauer Eintrittstermin ist allerdings noch offen

27.09.2013

Thomas Radke (52) wird spätestens zum 1. April 2014 den Vorstandsvorsitz der Leifheit AG in Nassau übernehmen. Dem Vorstandsteam gehört unverändert Claus-Otto Zacharias als CFO an; Zacharias führt seit dem Ausscheiden von Georg Thaller im Mai 2013 das Unternehmen kommissarisch alleine. Radke wird neben dem Vorstandsvorsitz die Bereiche Marketing, Entwicklung und Vertrieb verantworten.

Radke ist seit 2011 Mitglied des Vorstands der Herlitz AG und seit diesem Jahr auch Verwaltungsratsmitglied der Pelikan Holding AG. Er hatte zuvor Führungspositionen im General Management, Marketing und Vertrieb bei Carl Zeiss Vision in Aalen, Procter & Gamble/Wella in Genf und Darmstadt, bei Effem/Mars in Verden sowie bei der Henkel KGaA in Barcelona, Tianjin und Düsseldorf wahrgenommen. Radke hat sich in seinem bisherigen Berufsleben einen nachhaltigen Ruf als profunder Kenner des Markenartikelgeschäfts erworben.

 

Helmut Zahn, Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG: „Wir haben mit Thomas Radke einen neuen Vorstandsvorsitzenden für Leifheit gewinnen können, der bei ausnahmslos renommierten internationalen Markennamen das Markenartikelgeschäft kennen und führen gelernt hat. Er bringt so die besten Voraussetzungen mit, das Profil der Leifheit-Marken weiter zu schärfen und damit das erwartete Wachstum zu sichern. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich heute schon Herrn Claus-Otto Zacharias für sein großes Engagement, mit dem er interimistisch als Alleinvorstand die Leifheit AG mit Erfolg führt.“

 

Der genaue Eintrittstermin von Radke wird nach dem Abschluss seiner Ausstiegsverhandlungen mit seinem derzeitigen Arbeitgeber fixiert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
14.05.2014

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014 hat der Leifheit-Konzern einen Umsatz von 55,9 Millionen Euro erzielt und liegt damit leicht über dem Niveau des Vorjahres (55,6 Millionen Euro). Das ...

Hausgeräte
02.04.2014

Für das Geschäftsjahr 2013 kann die Leifheit AG immerhin einen leichten Umsatzanstieg vermelden, blieb aber unter der angepeilten Zuwachsmarke. Das operative Ergebnis wuchs hingegen ...

Hausgeräte
13.08.2013

Der Leifheit-Konzern weist in seiner Bilanz des ersten Halbjahres folgendes aus: Umsatzerlöse in der Höhe von 108,8 Millionen Euro und ein EBIT von fünf Millionen Euro. Die schlechte Witterung zu ...

Hausgeräte
15.11.2012

Mit Jahresende läuft der Lizenz-Vertrag zwischen der Leifheit AG und Dr. Oetker aus. Dr. Oetker-Backgeräte werden künftig von Zenker (gehört zur Fackelmann-Gruppe) vertrieben. Die Leifheit AG ...

Hausgeräte
10.08.2012

Die Umsatzprognose für dieses Jahr hat der Konzern angepasst, die Ergebnisprognose jedoch bestätigt: Der Konzernumsatz von Leifheit lag mit 110,5 Millionen leicht unter dem Vorjahreswert (111,4 ...

Werbung