Direkt zum Inhalt

Thomas Kicker sattelt um: ab März für die Positionierung von T-Mobile und Telering verantwortlich

23.02.2011

Thomas Kicker (34) übernimmt ab 1. März als Senior Vice President die Bereichsleitung Consumer und wird somit für die Positionierung der Marken T-Mobile und Telering verantwortlich sein. In dieser neu geschaffenen Position berichtet er direkt an Maria Zesch, Geschäftsführerin Marketing T-Mobile Austria. Thomas Kicker ist seit 2003 in unterschiedlichen Positionen bei T-Mobile Austria tätig, zuletzt als Bereichsleiter Privatkundenvertrieb.

"Nach einem spannenden Jahr im Vertrieb, in dem wir viel bewegen konnten, ein neues Fachhandelsprogramm eingeführt und eine neue e-business-Unit aufgebaut haben, wartet jetzt eine neue wichtige Herausforderung auf mich," so Thomas Kicker. Er soll nun T-Mobile und Telering weiter stärken und klar abgegrenzt voneinander positionieren.

 

Seit 2003 bei T-Mobile

Nach seinem Studium an der WU Wien begann Kicker 1999 seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei KPMG Consulting in Wien und wechselte zwei Jahre später dann zu A.T. Kearney nach München.

Als Manager Strategy stieg der Wirtschaftswissenschafter 2003 bei T-Mobile Austria ein, 2005 übernahm er die Leitung der Abteilung Business Development & New Channels. Als Bereichsleiter Telering zeichnete Kicker zwischen 2007 und 2010 unter anderem für die Einführung der Werbefigur "der Inder" verantwortlich. Seit Jänner 2010 war der gebürtige Grazer als Bereichsleiter Privatkundenvertrieb für knapp 100 Shops, den Webshop und den Händlervertrieb für die Marken T-Mobile und Telering verantwortlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

T-Mobile Sommeraktion mit dem Tarif My HomeNet um 9,99 Euro monatlich bis Jahresende, zudem hat die neue HomeNet Box verbesserte Angebote.
Branche
29.06.2017

Die My HomeNet Tarife kosten bei Erstanmeldung 9,99 Euro monatlich und die neue HomeNet Box hat verbesserte Features.

VCÖ: In Österreich wurden im Vorjahr viermal so viele Handy-Sünder wie Alko-Lenker erwischt - fast jeder vierte in Wien.
Aktuelles
27.06.2017

Der Verkehrsclub Österreich weist daraufhin, dass die Reaktionszeit durch ein Handy am Steuer so schlecht ist mit wie mit 0,8 Promille Alkohol.

T-Mobile Vertreterin Barbara Holzbauer bei der Preisverleihung der connect Leserwahl. T-Mobile Austria ist zum vierten Mal in Folge beliebtester Mobilfunkanbieter Österreichs.
Branche
02.06.2017

T-Mobile wurde von den Lesern von connect zum vierten Mal in Folge zum beliebtesten Mobilfunkanbieter Österreichs gekürt.

Werbe-Sujet der T-Mobile Aktion
Branche
11.05.2017

Ab 11. Mai 2017 startet T-Mobile unter dem Motto „loyal ist nicht egal“ ein Aktionspreis-Angebot – dazu gehören Smartphones wie Huawei P10 und Samsung Galaxy S8 sowie S7.

Das menschliche Gesicht steht beim neuen Huawei P10 im wahrsten Wortsinn im Fokus.
Aktuelles
04.04.2017

Jede Minute werden weltweit mehr als drei Millionen Fotos geschossen – fast 90 Prozent davon mit Smartphones. Deshalb hat sich Huawei der Fotografie verschrieben und setzt beim neuen Smartphone- ...

Werbung